Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenDonnerstag, 23. Januar 2020 

Fachhochschule Augsburg auf der mediamit (25. bis 27. Mai 2000)

15.05.2000 - (idw) Fachhochschule Augsburg

Die Fachhochschule Augsburg, Fachbereich Informatik, ist mit einem Stand auf der Messe "mediamit" vertreten. Auf dieser Fachaustellung im Messezentrum Augsburg werden wir über folgende Themen informieren:


Multimediale elektronische Bibliotheken (MeBib)

Im Rahmen des Projektes MeBib des Fachbereichs Informatik der Fachhochschule Augsburg wurde ein elektronischer Fachinformations-Katalog für viele Fachgebiete aufgebaut. Zum Angebot von MeBib gehören Literaturbestände diverser Datenbankanbieter, Fachbücher und Zeitschriften, Technische Reports, Institutsberichte und andere Hochschulveröffentlichungen sowie weitere Fachinformation aus dem weltweiten Internetangebot. Insbesondere interessant für die Öffentlichkeit sind die Angebote zu Lexika und Wörterbücher sowie Online-Zeitungen und Zeitschriften.
Die aufgenommenen Quellen sind nach thematischen Gesichtspunkten katalogisiert und werden über einen einheitlichen Einstieg "MeBib" (http://www.fh-augsburg.de/mebib/), im Internet angeboten.
Der MeBib-Katalog besteht aus Komponenten. Eine der Komponenten (EmieL) beinhaltet Lernprogramme.


Entwicklung multimedialer interaktiver elektronischer Lernprogramme (EmieL)

An der Fachhochschule Augsburg werden Lern- und Visualisierungsprogramme zu verschiedenen Themengebieten entwickelt und fortlaufend weiterentwickelt. Für Informatik sind das Programme zu Grundlagen der Informatik, Datenmodellierung, Datenverarbeitungssysteme, Operations Research, Statistik und Verteilte Systeme. Die Programme können sowohl zum Selbststudium als auch zur Nachbereitung von Vorlesungen eingesetzt werden.
Zu EmieL gehört auch das ausgestellte Lernsystem für Datenkommunikation (http://www.fh-augsburg.de/informatik/projekte/emiel/entw_inf.html), das vor allem auf Topologien, Protokolle, Netzwerkkomponenten sowie Übertragungsmedien eingeht. Zudem werden Lernprogramme zu den Themen "Mathematische Grundlagen für Multimedia" (z.B. JPEG) (http://www.informatik.fh-augsburg.de/~mamut/) und "Objektorientierte Programmierung" (u. a. UML) (http://www.fh-augsburg.de/~axedi/snoopy/) vorgeführt.


BattleBowl


BattleBowl ist ein Computerspiel, das von Studenten des Studiengangs Multimedia im Rahmen einer Projektarbeit entwickelt wurde. Bei diesem 3D-Action-Computerspiel steuert der Benutzer einen Miniaturgleiter in einer Spielzeugfabrik. Er gehört zu einem der zwei Teams mit bis zu vier Teilnehmern, die über ein lokales Netzwerk oder im Internet gegeneinander spielen. Wesentliches Merkmal des Spiels ist die Förderung des Teamgedankens. Die Spieler müssen die Schwächen ihrer Mitspieler ausgleichen und gemeinsam die Stärken ausspielen.


Fingerabdruck-Sensor


Der Fingerabdruck-Sensor der Firma Infineon und die Möglichkeiten der Zugangskontrolle und Indentifikation von Personen mittels Fingerabdruck werden vorgeführt.


Studiengänge der Fachhochschule Augsburg

Die Fachhochschule wird neben den oben genannten Projekten auch über das Studienangebot, insbesondere über Informatik, Wirtschaftsinformatik und Medieninformatik, informieren.


Ansprechpartner: Prof. Dr. Michael Lutz
Tel.: 0821/5586-450
Fax: 0821/5586-499
e-mail: inf@informatik.fh-augsburg.de
Augsburg, den 15.05.2000
uniprotokolle > Nachrichten > Fachhochschule Augsburg auf der mediamit (25. bis 27. Mai 2000)

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/58938/">Fachhochschule Augsburg auf der mediamit (25. bis 27. Mai 2000) </a>