Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenMittwoch, 8. April 2020 

Studierende der Fachhochschule Jena veranstalten Forum

17.05.2000 - (idw) Fachhochschule Jena

Bei jenworks, einer Initiative der Fachhochschule Jena, probieren Studierende ihren Einsatz in der Wirtschaft.In einem Forum werden Praxissituationen simuliert. Die einzelnen Workshops werden von Vertretern namhafter Firmen betreut. Eine Kontaktmesse ergänzt das Angebot.

Die Intensivierung der Kontakte und des Erfahrungsaustausches zwischen Studierenden und führenden Unternehmen der Wirtschaft ist das Ziel des Referates jenworks im StudentInnenrat der Fachhochschule. Jenworks heißt auch das von den MitarbeiterInnen des Referates initiierte Forum, das am 26. Mai im Campus Carl-Zeiss-Straße in Jena stattfindet. In Workshops, Ge-sprächen und Präsentationen soll Studierenden aus Universitäten und Fachhochschulen Gelegenheit gegeben werden, den "Ernstfall", d.h. ihren Einsatz in einem Wirtschaftsunternehmen, zu testen. Dahinter verbirgt sich der Gedanke, dass es heute nicht genügt, als Absolvent über eine gute fachliche Qualifikation zu verfügen; zunehmend gefragt sind Teamfähigkeit und interdisziplinäres Denken und Arbeiten, Kreativität und ein hohes Maß an Flexibilität. Diese Fähigkeiten kann man nicht unbedingt in Seminaren oder Vorlesungen erlangen, aber man kann sie trainieren.
In der praxisnahen Simulation der zukünftigen Arbeitswelt sehen die "jenworker" eine Chance, sich auf die Anforderungen in der Wirtschaft einzustellen. Das Forum bietet den teilnehmenden Studierenden zahlreiche Gelegenheiten, ihre Praxisfähigkeit zu testen. Im Vordergrund steht das Arbeiten in einem interdisziplinär zusammengesetzten Team, welches eine Aufgabenstellung gemeinsam lösen muss. Jeder Workshop wird von Vertretern führender Unternehmen betreut. Immerhin konnten das jenworks-Team Firmen wie Jenoptik AG, Intershop AG, Schott, Andersen Consulting, Bosch, Hewlett Packard, SerCon, Emnid und Vobis gewinnen. Ganz selbstlos ist dieses Engagement natürlich auch nicht. Den Unternehmen bietet sich hier Gelegenheit, ihre Firmenkultur vorzustellen und im Rahmen einer in die Tagung integrierten Firmenkontaktmesse Nachwuchskräfte zu werben.
Studierende bewerben sich im Referat jenworks, StudentInnenrat der Fachhochschule Jena, Carl-Zeiss-Straße 2/3, 07743 Jena, Telefon 0 236 41 / 42 19 64, Fax 0 36 41 / 93 04 41.
Informationen zum Forum gibt es auch auf der Website der Hochschule unter www.fh-jena.de/jenworks.

uniprotokolle > Nachrichten > Studierende der Fachhochschule Jena veranstalten Forum

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/59085/">Studierende der Fachhochschule Jena veranstalten Forum </a>