Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenSonntag, 8. Dezember 2019 

Im Online-Seminar die Online-Technologie studieren: Multimedia an der Universität Stuttgart

19.05.2000 - (idw) Universität Stuttgart

Auf den Einsatz neuer Medien und des Internets für die Ausbildung wird derzeit an vielen Hochschulen gesetzt. Ein am Institut für Parallele und Verteilte Höchstleistungsrechner (IPVR) der Universität Stuttgart veranstaltetes Online-Seminar könnte dabei einen neuen Maßstab vorgeben. Erstmalig können Studierende der Universität Stuttgart aus ihrem Zimmer im Wohnheim heraus an einer Lehrveranstaltung via Datennetzwerk teilnehmen. Möglich wurde dies durch die beispielhafte Zusammenarbeit zwischen dem IPVR und dem studentischen Verein Selfnet e.V.

Die Vorträge des Hauptseminars "Internet - die nächste Generation" unter der Leitung von Professor Kurt Rothermel werden von den Studierenden in ihrem Wohnheimzimmer oder am Institut gehalten und von Selfnet live ins Internet übertragen. Alle Teilnehmer können jederzeit Fragen stellen und sich an der gemeinsamen Diskussion beteiligen. Kristof Fodor, Seminarteilnehmer und Austauschstudent aus Ungarn: "Ich hätte nie gedacht, dass so etwas heute schon möglich ist."
Das IPVR hat in den vergangenen Jahren bereits intensive Erfahrungen mit dem Teleteaching sammeln können. Hierbei wurden kleine Gruppen von Studierenden, die sich an den Instituten verschiedener Universitäten aufhielten, unterrichtet. Nun ist das Institut in der Lage, das Zielpublikum direkt zuhause anzusprechen. Professor
Rothermel (Dekan der Fakultät Informatik und Leiter der Abteilung Verteilte Systeme des IPVR): "Wir realisieren damit bereits heute einige der im Seminar als Zukunftsausblick behandelten Themen und zeigen die Möglichkeiten auf, die das Internet in wenigen Jahren bieten wird."
3500 Zimmer gibt es auf dem Campus - 300 hat Selfnet bereits angeschlossen, weitere 250 sollen in den Semesterferien ans Breitbandnetz kommen. Aufbau und Betrieb des 100Mbit-Netzwerks sind aber nicht die einzigen Ziele, die sich die Studenten der Stuttgarter Hochschulen bei der Vereinsgründung auf ihre Fahnen geschrieben haben. Der Nutzen für Studenten und Hochschulen soll im Vordergrund stehen. Marc Schuller (Selfnet): "Am Anfang wollten wir über das Netz nur unsere e-Mail lesen, inzwischen haben wir eine Plattform, die Forschungsprojekte der verschiedensten Fachrichtungen erlaubt."
Die im Verlaufe der Online-Seminars eingesetzten Technologien werden am Montag, den 22. Mai um 10.15 Uhr im Raum 1.040 des Informatik-Gebäudes in der Breitwiesenstraße 20-22 vorgestellt und diskutiert werden.
Vertreter der Medien sind zu dieser Veranstaltung herzlich eingeladen.

Kontakt:
Universität Stuttgart, Joachim Baumann, IPVR, Breitwiesenstraße 20-22
Tel: 0711/7816-218; Fax: 0711/7816-424
mail:Joachim.Baumann@informatik.uni-stuttgart.de

Selfnet e.V., Ralf Hehl, Postfach 800 760, 70507 Stuttgart
Tel: 0711/681269, Fax: 089/2443-58844, info@selfnet.uni-stuttgart.de
uniprotokolle > Nachrichten > Im Online-Seminar die Online-Technologie studieren: Multimedia an der Universität Stuttgart

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/59191/">Im Online-Seminar die Online-Technologie studieren: Multimedia an der Universität Stuttgart </a>