Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenFreitag, 22. November 2019 

Umwelttechnik aus Bremen auf der ACHEMA 2000

22.05.2000 - (idw) Universität Bremen

Das Institut für Umweltverfahrenstechnik (IUV) der Universität Bremen ist vom 22. bis 27. Mai 2000 auf der weltgrößten Messe für Verfahrenstechnik, der ACHEMA 2000, vertreten. Die Messe findet alle drei Jahre in Frankfurt statt. Auf einem 90 qm großen Stand werden Innovationen aus Forschung und Entwicklung von modernen Abwasserreinigungs- und Aufbereitungsanlagen vorgestellt, die sich auch als ressourcenminimierende Gesamtsysteme in die Produktion von Betrieben integrieren lassen. Der IUV-Stand ist in der Halle 1.2 in der Ausstellungsgruppe "Forschung und Innovation" (Stand G6 - G8) zu finden.

Blickfang des Standes sind die ausgestellten Exponate neuer Verfahren produktionsintegrierbarer Abwassertechnologien. Dazu zählt beispielsweise die Membrananlage zum gezielten Abbau von Stickstoffverbindungen aus Industrieabwässern. Die Anlage ist in Hochleistungsbauweise auf einem Anhänger montiert, damit sie zur Demonstration vor Ort bei interessierten Kooperationspartnern vorgeführt und getestet werden kann.

Daneben werden an einer Workstation die Fortschritte im Bereich der dynamischen Prozess-Simulation am Beispiel von Abwasserreinigungsanlagen präsentiert. Mehr als 20 Poster dokumentieren zahlreiche technische Innovationen und deren praxisrelevante Einbindung in Systemlösungen verschiedener Industriezweige. Dazu gibt es weitere Informationen durch Internet und Videos über das Institut, das mehr als 40 internationale Kooperationen unterhält.

Professor Norbert Räbiger, Leiter des Instituts für Umweltverfahrenstechnik, sieht in der Teilnahme seines wissenschaftlichen Teams an der
ACHEMA eine "sehr geeignete Möglichkeit für die Initiierung nationaler und internationaler Kooperationen und intensiver Kontakte mit der Industrie. Außerdem haben wir die Gelegenheit zur Darstellung der bestehenden internationalen Kompetenzen".

Weitere Informationen beim Institut für Umweltverfahrenstechnik, Prof. Norbert Räbiger, Tel. 0421/218-4223, Email raebiger@iuv.uni-bremen.de.
uniprotokolle > Nachrichten > Umwelttechnik aus Bremen auf der ACHEMA 2000

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/59311/">Umwelttechnik aus Bremen auf der ACHEMA 2000 </a>