Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenDienstag, 12. November 2019 

Öffentliche Ringvorlesung: Massenarbeitslosigkeit-gesellschaftliche Spaltungen und Ausschlüsse

08.06.2000 - (idw) Georg-August-Universität Göttingen

(pug)Dr. Martin Kronauer hält am Dienstag, 6. Juni um 18 Uhr c.t. in der Aula am Wilhelmsplatz im Rahmen der Ringvorlesung "Arbeit im epochalen Umbruch" einen Vortrag zu dem Thema "Massenarbeitslosigkeit- gesellschaftliche Spannungen und Ausschlüsse."
Kronauer ist wissenschaftlicher Mitarbeiter am Soziologischen Forschungsinstitut (SOFI) in Göttingen.
Vier Millionen Arbeitslose, eine Arbeitslosenquote von zehn Prozent, beides bei florierenden Börsenkursen und weit verbreitetem materiellem Wohlstand - anhaltende Massenarbeitslosig-keit im Reichtum also, das ist eine neue Erscheinung. Der Vortrag setzt sich in vier Argumenta-tionsschritten mit den gesellschaftlichen Folgen auseinander. Im ersten Schritt geht es darum, das Phänomen der Massenarbeitslosigkeit im Reichtum näher zu beschreiben. Das führt zum Problem der gesellschaftlichen Spaltungen und Ausschlüsse. Im zweiten Schritt wird gezeigt, daß dieses Problem in der Gegenwartsgesellschaft eine neue Form angenommen hat. Um dies zu belegen, werden einige historische Vergleiche herangezogen. Drittens erinnert der Vortrag daran, daß es bei sozialen Ausschlüssen immer um Personen geht. Was für sie Ausgrenzung heute bedeutet, wird deshalb im dritten Schritt diskutiert. Viertens und abschließend umreißt der Vortrag einige Handlungsoptionen, die den gesellschaftlichen und politischen Akteuren ange-sichts der Massenarbeitslosigkeit im
-2-
-2-
Reichtum zur Verfügung stehen. Sie interessieren dabei nicht in den sozialpolitischen oder wirtschaftspolitischen Details, sondern im Hinblick auf eine grundsätzlichere Frage: welche Implikationen haben die verschiedenen Handlungsmöglichkeiten für die Zukunft der Demokratie? Denn diese, so die Überzeugung des Referenten, steht zur De-batte und auf dem Spiel - wenngleich auf andere Weise als bei der Massenarbeitslosigkeit der dreißiger Jahren.
-------------------------------
Weitere Informationen:
Soziologisches Forschungsinstitut SOFI e.V.
Dr. Martin Kronauer
Friedländer Weg 31
37085 Göttingen
Tel. 0551-522050

uniprotokolle > Nachrichten > Öffentliche Ringvorlesung: Massenarbeitslosigkeit-gesellschaftliche Spaltungen und Ausschlüsse

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/59920/">Öffentliche Ringvorlesung: Massenarbeitslosigkeit-gesellschaftliche Spaltungen und Ausschlüsse </a>