Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenDienstag, 21. Januar 2020 

Philosophie des Pragmatismus

08.06.2000 - (idw) Westfaelische Wilhelms-Universität Münster

Mit einem öffentlichen Vortrag von Prof. Dr. Jürgen Habermas (Frankfurt/Main) über "Normen und Werte" wird am Mittwoch, 14. Juni 2000, um 18 Uhr in der Aula des münsterschen Schlosses eine internationale Philosophie-Tagung eröffnet, die sich dem amerikanischen Philosophen Prof. Dr. Hilary Putnam und seiner "Philosophie des Pragmatismus" widmet.

Hilary Putnam gilt weltweit als einer der bedeutendsten Philosophen der Gegenwart und als herausragender Kenner der "Philosophie des Pragmatismus". Sein eigenes Denken hat sich seit Beginn der 80er Jahre zunehmend pragmatischen Positionen angenähert. Die Tagung vom 14. bis 18. Juni 2000 im münsterschen Schloss hat das Ziel, die akutelle Philosophie Putnams, seine Rezeption des Pragmatismus sowie die aktuellen Perspektiven pragmatischen Philosophierens zu diskutieren.

Jahrzehntelang sah man hierzulande in der "Philosophie des Pragmatismus" lediglich den Ausdruck einer rein instrumentalistischen und zweckorientierten Weltanschauung. Während in den USA der klassische Pragmatismus als wichtiges Kapitel der Philosophiegeschichte längst anerkannt ist, zeigt sich in Deutschland erst in den letzten Jahren ein zunehmendes Interesse. Neben der Interpretation der klassischen Positionen des Pragmatismus wird hier in letzter Zeit unter anderem die Herkunft aus der Philosophie des Deutschen Idealismus diskutiert.

Führende deutsche und amerikanische Philosophen, darunter namhafte Pragmatismusforscher und Kenner des Werkes von Putnam, haben ihre Teilnahme an der Tagung in Münster zugesagt, die gemeinsam von Privatdozent Dr. Marcus Willaschek vom Philosophischen Seminar der Universität Münster und Dr. Marie-Luise Raters vom Institut für Philosophie der Humboldt-Universität zu Berlin organisiert wird. Teilnehmen wird auch Hilary Putnam selbst: Der 73jährige Forscher von der Harvard University in Cambridge/USA beendet die Tagung am 18. Juni um 11.30 Uhr im Hörsaal S 1 des münsterschen Schlosses mit einem Rück- und Ausblick.
uniprotokolle > Nachrichten > Philosophie des Pragmatismus

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/59936/">Philosophie des Pragmatismus </a>