Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenSamstag, 7. Dezember 2019 

Neues Gefäßzentrum an der Universität zu Köln stellt sich vor

13.06.2000 - (idw) Universität zu Köln

78/2000 (gefäß)
Volkskrankheiten der großen Arterien
Neues Gefäßzentrum an der Universität zu Köln stellt sich vor

Das interdisziplinäre Gefäßzentrum der Universität zu Köln lädt ein zu zwei Veranstaltungen zum Thema "Volkskrankheiten der großen Arterien"

am Freitag, dem 16. Juni 2000, von 14-18 Uhr
(Patientenseminar)
und
am Samstag, dem 17. Juni 2000, von 9-14 Uhr
(Interdisziplinäre Fortbildung)

Veranstaltungsort ist das "LFI"-Gebäude ("Lehre, Forschung und Information"), Hörsaal I, Joseph-Stelzmann-Str. 9, 50931 Köln-Lindenthal.
Die Universität zu Köln hat sich zur Aufgabe gemacht, die Versorgung der Gefäßpatienten zunehmend unter dem Dach eines interdisziplinären Gefäßzentrums durchzuführen. Dieses Zentrum möchte sich mit dieser ersten Veranstaltung vorstellen. Dazu werden einige häufige arterielle Gefäßkrankheiten ausgewählt, die im klinischen Alltag besonders wichtig sind.

(17 Zeilen à 60 Anschläge)
Verantwortlich: Eva Faresin
Für Rückfragen steht Ihnen Professor Dr. Jan Brunkwall unter der Telefonnummer 0221/478-6263, der Fax-Nummer 0221/478-6274 und unter der Email-Adresse jan.brunkwall@medizin.uni-koeln.de zur Verfügung.
uniprotokolle > Nachrichten > Neues Gefäßzentrum an der Universität zu Köln stellt sich vor

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/59988/">Neues Gefäßzentrum an der Universität zu Köln stellt sich vor </a>