Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenDonnerstag, 14. November 2019 

Weiterbildungsveranstaltung zur neuen DIN 1045

13.10.2000 - (idw) Universität Rostock

Zur Einführung der neuen DIN 1045 "Tragwerke aus Beton, Stahlbeton und Spannbeton" organisieren der Fachbereich Bauingenieurwesen der Universität Rostock in Zusammenarbeit mit dem Deutschen Beton- und Bautechnik-Verein e. V. sowie der Ingenieurkammer und dem Bauindustrieverband des Landes Mecklenburg Vorpommern am 24. Oktober, um 9.00 Uhr im Technologiezentrum Warnemünde ein Weiterbildungsseminar.

Im Rahmen des Seminars werden Fachvorträge gehalten, die sich an Bauingenieure und Prüfingenieure in Behörden, Statikbüros sowie Bauunternehmungen richten. Die Themenpa-lette reicht von Aufbau und Struktur der neuen DIN 1045 über Grundlagen der Tragwerkspla-nung und Einwirkungen auf Tragwerke nach der neuen DIN 1055 bis zu den Bemessungs-grundlagen von Stahlbeton- und Spannbetontragwerken. Bereits jetzt haben sich für diese Veranstaltung zahlreiche Teilnehmer aus dem Norddeutschen Raum angemeldet.

Weitere Informationen unter der Internetadresse:
www.bau.uni-rostock.de/aktuell.html
bzw. unter Telefon Nr.: 0381/753308.

Dr. Uwe Gratz
uniprotokolle > Nachrichten > Weiterbildungsveranstaltung zur neuen DIN 1045

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/63739/">Weiterbildungsveranstaltung zur neuen DIN 1045 </a>