Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenFreitag, 6. Dezember 2019 

Deutsch-amerikanischer Verbund bietet Weiterbildung in New Media

27.10.2000 - (idw) Technische Universität Darmstadt

Deutsch-amerikanischer Verbund bietet Weiterbildung in New Media

Ein "International Certificate Program for New Media (ICPNM)" bietet die TU Darmstadt gemeinsam mit dem Darmstädter Fraunhofer Institut für Graphische Datenverarbeitung (IGD) und zwei amerikanischen Universitäten - der Brown University, Providence und der Rhode Island School of Design, Providence - zur Weiterbildung in Design, Technologie und Management im Multi-Media-Bereich an. Eine entsprechende Vereinbarung haben die Leiter der beteiligten Einrichtungen kürzlich in den USA unterzeichnet.
Das neunmonatige Programm schlägt die Brücke zwischen Gestaltung und Computerwissenschaften, ergänzt um betriebswirtschaftliche Kursangebote der Universität St.Gallen/Schweiz. Voraussetzung ist zumindest ein Bachelor-Abschluss, teilnehmen können aber auch Berufstätige. Unterrichtssprache ist Englisch. Der Kurs, der von der Zweigstelle des IGD in Providence, Rhode Island gemeinsam mit den beiden amerikanischen Hochschulen entwickelt worden ist, umfasst sowohl netzbasierte Unterrichtseinheiten wie Präsenzphasen an einer der beteiligten Einrichtungen. Im Herbst dieses Jahres hat bereits der dritte Ausbildungskurs begonnen, zu dessen erfolgreichem Abschluss die Teilnehmer ein gemeinsames Zertifikat der beteiligten Hochschulen erhalten.
Für die TU Darmstadt ist diese internationale Zusammenarbeit, so TUD-Kanzler Prof. Dr. Hanns Seidler, ein weiterer Baustein in der Entwicklung von universitären Weiterbildungsangeboten, für die gerade im Bereich der neuen Informations- und Kommunikationstechnologien ein großer Bedarf bestehe. Das Programm, das organisatorisch von der IGD-Zweigstelle in Providence, Rhode Island betreut wird, finanziere sich schon heute über die Kursgebühren der Teilnehmer. Die Lehrkräfte kommen aus den beteiligten Hochschulen, die auch die technische und räumliche Infrastruktur zur Verfügung stellen.
Die Einschreibegebühren für das Programm beträgt maximal 36 000 US-Dollar. Ermäßigungen gelten für eingeschriebene Studierende anderer Ausbildungseinrichtungen sowie für spezielle Teilnahmemodalitäten. Der nächste Kurs beginnt am 31.10.2001, Anmeldeschluss ist der 31.8.2001; für Anmeldungen bis zum 29.6.2001 gibt es günstigere Kursgebühren ("Early-bird-Anmeldung").
Weitere Informationen zum Programm sind im Internet zu finden unter http://www.icpnm.org
S.G., 27.10.2000

uniprotokolle > Nachrichten > Deutsch-amerikanischer Verbund bietet Weiterbildung in New Media

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/64486/">Deutsch-amerikanischer Verbund bietet Weiterbildung in New Media </a>