Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenMontag, 25. Mai 2020 

Alternative Therapieverfahren: eine wirkliche Alternative ?

27.10.2000 - (idw) Justus-Liebig-Universität Gießen

Onkologisches Patientenseminar am 31. Oktober 2000 in der Gießener Universitätsfrauenklinik

Zum fünften und vorletzten Mal in diesem Jahr findet am Dienstag, den 31. Oktober 2000 um 17.30 Uhr das Gießener Onkologische Patientenseminar im Hörsaal der Frauenklinik (Klinikstraße 32, Gießen) statt. Die im Abstand von zwei Monaten durchgeführte Vortragsreihe der Frauenklinik und der Wilhelm-Conrad-Röntgenklinik der Justus-Liebig-Universität Gießen wurde 1998 unter der Schirmherrschaft der Hessischen Krebsgesellschaft eingerichtet, um Betroffenen, Angehörigen und am Thema Interessierten zusätzliche Informationen zu allen Fragen zu bieten, die im Rahmen einer Tumorerkrankung auftreten.

Die aktuelle Veranstaltung steht diesmal unter dem Thema "Alternative Therapieverfahren - Eine wirkliche Alternative ?" In Abwandlung zu den bisherigen Veranstaltungen steht ein längerer Vortrag auf dem Programm, um den zahlreichen Fragen, die immer wieder zu diesem Themenkomplex gestellt werden, ausreichend Raum zu bieten. Referieren wird an diesem Abend Dr. med. Marc Azemar aus der Klinik für Tumorbiologie an der Albert-Ludwigs-Universität Freiburg im Breisgau. Neben seiner klinischen Tätigkeit als internistischer Onkologe liegt der Forschungsschwerpunkt von Dr. Azemar auf dem Gebiet der biologischen und zellulären Therapieformen. In seinem Vortrag wird er alternativen und adjuvanten Therapiemethoden bei Krebserkrankungen, beispielsweise Misteltherapie, Enzymtherapie usw., vorstellen und deren Stellenwert erläutern. Im Anschluss an den Vortrag steht genügend Zeit zur Verfügung, um auch spezielle Fragen beantworten zu können.

Kontaktadresse:

Dr. Claudia Pedain
Universitätsfrauenklinik
Klinikstraße 32
35392 Gießen
Tel.: 0641/99-45200
uniprotokolle > Nachrichten > Alternative Therapieverfahren: eine wirkliche Alternative ?

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/64496/">Alternative Therapieverfahren: eine wirkliche Alternative ? </a>