Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenMittwoch, 13. November 2019 

Zehnter Tag der offenen Tür an der FH Frankfurt Main mit besonderen Attraktionen

27.10.2000 - (idw) Fachhochschule Frankfurt (Main)

Beim zehnten Tag der offenen Tür an der FH Frankfurt Main präsentiert sich die Hochschule - bei laufenden Lehrbetrieb - mit Infoständen, Kurzeinführungen in die Studiengänge, Laborversuchen und einer Ausstellung in einem Labyrinth: "Die sinnlichen Erfahrungen im Computerzeitalter, Erfahrungs- und Erlebnisräume".


Plakat zum Tag der offenen Tür an der FH Frankfurt am Main
Beim Tag der offenen Tür an der FH Frankfurt am Main Zum zehnten Tag der offenen Tür lädt die Fachhochschule Frankfurt am Main - University of Applied Sciences (FH FFM) für den achten November 2000 ein. Alle Schulen, auch einzelne Schülerinnen und Schüler oder interessierte Eltern können an diesem Tag die FH erkunden. "Da wir einen lebendigen Eindruck unserer Hochschule vermitteln möchten, wird der normale Lehrbetrieb stattfinden", sagt Präsident Rolf Kessler. "Und um zu zeigen, dass bei uns nicht nur das Studieren, sondern auch das Leben als Studierende Spaß macht, haben wir natürlich die Mensa und all unsere Cafés ("Hohlblock", "Profitratte", "Kurzschlusz" sowie das - über die FH hinaus bekannte - "BCN-Café") geöffnet".

Anlaufstelle ab 9 Uhr 30 ist zunächst der zentrale Informationsstand in Gebäude 8; hier befinden sich auch viele weitere Stände, an denen sich die FH präsentiert. Dann geht es - je nach Interesse - weiter zu den Kurzeinführungen und den Versuchen: "Satellitentechnik zur Positionsbestimmung" steht beispielsweise im Fachbereich Vermessungswesen auf dem Programm.

Das Europa-Zertifikat, das man an der FH FFM erwerben kann, stellt der Fachbereich Sozial- und Kulturwissenschaften zusammen mit seinem Fremdsprachenprogramm vor. In der Bibliothek werden nicht nur Informationen sondern auch die Teilnahme an einem Quiz angeboten und in der Abteilung Datenverarbeitung kann eine Internetseite von und mit den Besuchern des Tages der offenen Tür erstellt werden.

Als besondere Attraktion in diesem Jahr wird in einer Art Labyrinth die Ausstellung "Die sinnlichen Erfahrungen im Computerzeitalter, Erfahrungs- und Erlebnisräume" auf der Galerie in Gebäude 8 gezeigt.

8. November 2000, 9 Uhr 30 bis 15 Uhr, Fachhochschule Frankfurt am Main, Kleiststraße 7, Gebäude 8.
Keine Anmeldung erforderlich.
Information: Barbara Faller, Telefon 069/1533-2411, email: bfa@presse.fh-frankfurt.de
uniprotokolle > Nachrichten > Zehnter Tag der offenen Tür an der FH Frankfurt Main mit besonderen Attraktionen

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/64507/">Zehnter Tag der offenen Tür an der FH Frankfurt Main mit besonderen Attraktionen </a>