Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenFreitag, 15. November 2019 

TU Darmstadt: 20 Jahre Partnerschaft mit Polen

20.11.2000 - (idw) Technische Universität Darmstadt

Anlässlich der 20jährigen Partnerschaft zwischen der TU Darmstadt und der TU Warschau findet am 27. und 28. November 2000 in Darmstadt ein Gesprächsforum statt, das Bilanz zieht und neue Schwerpunkte der Zusammenarbeit erarbeiten wird.

Die Veranstaltung beginnt am Montag, dem 27. November, um 11.30 Uhr im Fraunhofer Institut für Graphische Datenverarbeitung, Rundeturmstr. 6, 64283 Darmstadt. Den Festvortrag hält Dr. Dieter Bingen, Direktor des Deutschen Polen-Instituts in Darmstadt, zum Thema "Deutsche und Polen im Jahr 2000: Chancen wahrnehmen, Brücken bauen."
Am Montag Nachmittag und Dienstag Vormittag finden Arbeitssitzungen statt, die interessierten Gästen offen stehen (Anmeldung Tel. 06151/16 3129).
Am Dienstag, 28.11., 14.30 Uhr hält der internationale Experte für die Restaurierung historischer Stadtbilder und Generalkonservator von Polen, Prof. Dr. Andrzej Tomaszewski, einen öffentlichen Lichtbildervortrag "Polen 1945-1989: Zwischen Ideologie und Denkmalpflege", ebenfalls im Fraunhofer Institut für Graphische Datenverarbeitung, Rundeturmstr. 6, 64283 Darmstadt.
uniprotokolle > Nachrichten > TU Darmstadt: 20 Jahre Partnerschaft mit Polen

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/65466/">TU Darmstadt: 20 Jahre Partnerschaft mit Polen </a>