Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenDonnerstag, 12. Dezember 2019 

Steuerung des Wissenschaftssystems - Podiumsdiskussion an der TU Berlin

22.11.2000 - (idw) Technische Universität Berlin

Verabschiedung von Alt-Präsident Professor Dr. Dieter Schumann

Nachdem Alt-Präsident Professor Dr. Dieter Schumann am 30. September 2000 in den Ruhestand gegangen war, wird der Chemiker nun offiziell von der Technischen Universität verabschiedet. Aus diesem Anlass findet eine Podiumsdiskussion zum Thema "Steuerung des Wissenschaftssystems" statt. Eingeladen sind Professor Dr. Winfried Schulze, Vorsitzender des Wissenschaftsrates, Professor Dr. Klaus Landfried, Präsident der Hochschulrektorenkonferenz, Professor Dr. Detlef Müller-Böling, Geschäftsführer des Centrums für Hochschulentwicklung GmbH und Professor Martin Hellwig, Vorsitzender der Monopolkommission. Moderiert wird die Veranstaltung von Dr. Sabine Etzold, Redaktion Wissen der Zeitschrift "Die Zeit". Anschließend findet ein Empfang im Lichthof statt, bei dem der Präsident der TU Berlin, Professor Dr. Hans-Jürgen Ewers, und der Dekan des Fachbereichs Chemie, Alt-Präsident Professor Dr. Jürgen Starnick, sprechen werden.

Wir möchten Sie hiermit herzlich zu der Veranstaltung einladen.

Zeit: am Freitag, dem 1. Dezember 2000, 15.30 Uhr

Ort: TU-Hauptgebäude, Hörsaal H 1028, Straße des 17. Juni 135, 10623 Berlin

Professor Dieter Schumann übernahm 1993 sein Amt als Präsident der TU Berlin in einer Phase, in der die Technische Universität zunehmend unter den Druck wachsender Sparzwänge geriet. Zugleich galt es, eine Neuordnung und Neupositionierung der TU Berlin in die Wege zu leiten. Der Hochschulentwicklungsplan 1994 sah eine Verringerung der Professoren um 150 Stellen bis zum Jahr 2003 vor.

Dieter Schumann, 1935 in Meißen geboren, studierte 1953 bis 1959 Chemie an der Universität Braunschweig, wo er 1961 auch promovierte. An der TU Berlin habilitierte er sich 1970 für Organische Chemie. Im gleichen Jahr übernahm er eine Professorenstelle für dieses Fach an der TU Berlin. 1984 bis 1987 war er 1. Vizepräsident der TU Berlin, 1993 bis 1997 Präsident. Seine Arbeitsgebiete waren die Synthese von Naturstoffen und die Anwendung der Massenspektroskopie zur Strukturaufklärung.


Diese Medieninformation finden Sie auch im WWW unter der Adresse http://www.tu-berlin.de/presse/pi/2000/pi229.htm
uniprotokolle > Nachrichten > Steuerung des Wissenschaftssystems - Podiumsdiskussion an der TU Berlin

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/65652/">Steuerung des Wissenschaftssystems - Podiumsdiskussion an der TU Berlin </a>