Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenMittwoch, 8. April 2020 

Fortbildung für "Neue Selbstständige in der Informationsgesellschaft": Den Zeitdieben auf der Spur

20.11.2000 - (idw) Institut Arbeit und Technik

Veranstaltung in Kooperation von Institut Arbeit und Technik und DGB-Bildungswerk

Die "Neuen Selbstständigen" in den Informations- und Kommunikationsberufen erfüllen sich mit ihrer freiberuflichen Tätigkeit vielfach den Wunsch nach höherer Flexibilität und Unabhängigkeit, oft aber um den Preis extrem langer Arbeitszeiten. "Zeitmanagement" ist deshalb das Thema einer Fortbildung, die das Institut Arbeit und Technik und das DGB-Bildungswerk für diese Zielgruppe am 23. November in Dortmund (Bitz, Königswall 36) anbieten. Von 9 bis 16 Uhr geht es unter anderem um individuelle Zeit- und Störanalyse, die Optimierung von Zeit- und Arbeitsplanung und darum, wie man unplanbare Überraschungen berücksichtigt.

Informationen zur Fortbildungsreihe "Neue Selbstständige in der Informationsgesellschaft" und Anmeldungen zu allen Veranstaltungen beim DGB-Bildungswerk, Arbeitsgruppe Neue Selbstständige, Friedrich-Ebert-Straße 34 - 38, 40210 Düsseldorf, Telefon: 0211/36 83-190, Fax: 0211/36 83 - 161. Auskünfte sowie eine Online-Befragung zu dem aus Mitteln der Europäischen Union und des Landes Nordrhein-Westfalen geförderten QUATRO-Projekt findet man auch im Internet unter www.E-Lancer-NRW.de.


Für weitere Fragen steht Ihnen zur Verfügung:

Achim Vanselow
Tel.: 0209/1707-185

Claudia Braczko
Tel.: 0209/1707-176
uniprotokolle > Nachrichten > Fortbildung für "Neue Selbstständige in der Informationsgesellschaft": Den Zeitdieben auf der Spur

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/65677/">Fortbildung für "Neue Selbstständige in der Informationsgesellschaft": Den Zeitdieben auf der Spur </a>