Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenDonnerstag, 21. November 2019 

Schülerinnen und Schüler ermitteln landesbeste plattdeutsche Vorleser

30.11.2000 - (idw) Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg

Bereits zum sechsten Mal veranstaltet die Arbeitsstelle Niederdeutsch an der Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg gemeinsam mit dem Landesheimatbund Sachsen-Anhalt e.V. den unter Schirmherrschaft des Kultusministers stehenden landesweiten plattdeutschen Vorlesewettbewerb, der von den Sparkassen dankenswerter Weise unterstützt wird.

Alle Schulen in der Altmark, in der Börde und im Harz waren aufgerufen, sich an dem Wettbewerb, der die besten Vorleserinnen und Vorleser niederdeutscher Kurzgeschichten ermitteln soll, zu beteiligen. Nun stehen die Regionalsiegerinnen und -sieger der jeweiligen Altersgruppen fest, die bei diesem Ausscheid gegeneinander antreten, um die besten Vorleser des Landes zu ermitteln.

Der Landesausscheid findet am Dienstag, dem 05. Dezember 2000, 14.00 Uhr in der Hauptverwaltung der Stadtsparkasse Magdeburg, Lübecker Str. 126-128, statt. Alle Freunde der niederdeutschen Sprache sind herzlich willkommen, der Eintritt ist frei.
uniprotokolle > Nachrichten > Schülerinnen und Schüler ermitteln landesbeste plattdeutsche Vorleser

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/66053/">Schülerinnen und Schüler ermitteln landesbeste plattdeutsche Vorleser </a>