Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenDonnerstag, 21. November 2019 

Watrin neuer Präsident der Mont Pèlerin Society

01.12.2000 - (idw) Universität zu Köln

200/00/watrin.doc

Professor Dr. Christian Watrin, emeritierter Direktor des Instituts für Wirtschaftspolitik der Universität zu Köln, ist in Santiago de Chile während des General Meetings der Mont Pèlerin Society, der renommierten, 1947 von Friedrich August von Hayek ins Leben gerufenen Vereinigung liberaler Wissenschaftler und Praktiker aus aller Welt, zum neuen Präsidenten gewählt worden.
Professor Watrin, ein Verfechter der Sozialen Marktwirtschaft, war Schüler, Assistent und Nachfolger Professor Dr. Alfred Müller-Armacks. Von 1971 bis 1995 war er Direktor des Instituts für Wirtschaftspolitik an der Wirtschafts- und Sozialwissenschaftlichen Fakultät der Universität zu Köln. Auch nach seiner Emeritierung betreut er weiterhin Dissertationen und ist lehrend, publizistisch und wissenschaftlich im In- und Ausland tätig.
Professor Watrin ist Träger des Bundesverdienstkreuzes erster Klasse. Er ist Mitglied des Wissenschaftlichen Beirates des Bundesministers für Wissenschaft und war von 1987 bis 1992 Vorsitzender dieser Einrichtung. Heute ist er Präsident der Friedrich-August-von-Hayek-Gesellschaft und Mitglied im Vorstand der Ludwig-Erhard-Gesellschaft.

Verantwortlich: Anneliese Odenthal

Für Rückfragen steht Ihnen Professor Dr. Christian Watrin unter der Telefonnummer 0221/9352447 zur Verfügung.

Unsere Presseinformationen finden Sie auch im World Wide Web http://www.uni-koeln.de/organe/presse/pi
uniprotokolle > Nachrichten > Watrin neuer Präsident der Mont Pèlerin Society

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/66075/">Watrin neuer Präsident der Mont Pèlerin Society </a>