Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenDonnerstag, 14. November 2019 

Deutsche Krebsgesellschaft hat neuen Geschäftsführer / Dr. Bernhard Koch wechselt vom DRK zur DKG

01.12.2000 - (idw) Deutsche Krebsgesellschaft e. V.

(DKG) Frankfurt/Main - Dr. Bernhard Koch (44) ist ab dem 1. Dezember neuer Geschäftsführer der Deutschen Krebsgesellschaft e.V. (DKG).

Frankfurt am Main, den 01. Dezember 2000


Deutsche Krebsgesellschaft hat neuen Geschäftsführer / Dr. Bernhard Koch wechselt vom DRK zur DKG


(DKG) Frankfurt/Main - Dr. Bernhard Koch (44) ist ab dem 1. Dezember neuer Geschäftsführer der Deutschen Krebsgesellschaft e.V. (DKG).

Dr. Koch wechselt nach 14-jähriger Tätigkeit beim Präsidium des Deutschen Roten Kreuzes (DRK), wo er das Institut für Rettungsdienst leitete, zur DKG.
Er löst Herrn Wolfgang Neumann ab, der diese Aufgabe seit Sommer diesen Jahres als kommissarischer Geschäftsführer mit hohem persönlichem Engagement, neben seiner Funktion als Geschäftsführer der Krebsgesellschaft Rheinland-Pfalz, wahrgenommen hat.

Dr. Koch: "Es ist davon auszugehen, dass Krebs in ca. zehn bis fünfzehn Jahren Todesursache Nr. 1 in Deutschland sein wird. Bereits diese Tatsache allein macht die besonderen Anforderungen, welche an die DKG gestellt werden, deutlich. Langfristige und vertrauensvolle Kooperationen mit allen in diesem Sektor des Gesundheitswesen Beteiligten, wie Aufgabenträgern, Kosten- und Finanzierungsträgern und Leistungserbringern, sind für eine erfolgreiche Arbeit eine essentielle Voraussetzung. Die DKG sah und sieht auch weiterhin den Patienten im Mittelpunkt ihrer Aktivitäten in Forschung, Versorgung und Betreuung. Der patientenorientierte Ansatz ist der Motor dieser Arbeit, dessen Ziel klar definiert ist: Die Bekämpfung von Krebs".

Die DKG ist die größte und älteste wissenschaftlich-onkologische Fachgesellschaft Deutschlands mit Sitz in Frankfurt/Main. Sie ist eine bundesweit agierende Gesundheitsorganisation mit Ländergesellschaften in jedem Bundesland. Etwa 5000 Experten aus allen relevanten medizinischen und naturwissenschaftlichen Fachgebieten bringen sich als Mitglieder in die DKG ein. Hinzu kommen Partner aus Wirtschaft und Industrie.

Kontakt:
Robert Deg
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Deutsche Krebsgesellschaft e.V.
Hanauer Landstr. 194
60314 Frankfurt am Main
Tel.: 069/63 00 96 0
Fax: 069/63 00 96 66
e-mail: presse@krebsgesellschaft.de

Diese Pressemitteilung steht auch im Internet zum kostenlosen Download im Word-Format unter http://www.krebsgesellschaft.de/aktuell/presse/index.html bereit.

Abdruck honorarfrei - Belegexemplar erbeten
Portrait-Foto(farbig) von Herrn Dr. Koch auf Anfrage
uniprotokolle > Nachrichten > Deutsche Krebsgesellschaft hat neuen Geschäftsführer / Dr. Bernhard Koch wechselt vom DRK zur DKG

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/66082/">Deutsche Krebsgesellschaft hat neuen Geschäftsführer / Dr. Bernhard Koch wechselt vom DRK zur DKG </a>