Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenSamstag, 14. Dezember 2019 

FH Lausitz: Kolloquium zu Möglichkeiten Technischer Orthopädie

01.12.2000 - (idw) Fachhochschule Lausitz

"Was ist, was will, was kann Technische Orthopädie?" lautet das Thema eines Kolloquiums, zu dem der Fachbereich Maschinenbau der FH Lausitz in Senftenberg, Großenhainer Straße 57, am 13. Dezember 2000 um 16.15 Uhr in den Hörsaal 14C.103 einlädt.

Referent ist Prof. Dr. med. Neff, Leiter der Abteilung für Technische Orthopädie und Dysmelie am Oskar-Helene-Heim der FU Berlin. Im Rahmen eines Vortrages wird er anhand von klinischen Beispielen über seine langjährigen Erfahrungen berichten und aus ärztlicher Sicht seine Forderungen an einen Techniker und Ingenieur formulieren. Im Anschluss wird er Fragen beantworten.

Anmeldungen von Interessenten nimmt die an der Fachhochschule ansässige LAUsitzer Technologie Transferstelle LAUTT (Tel.: 03573 85-221, Fax: 03573 85-229, E-Mail: lautt@fh-lausitz.de) entgegen.
uniprotokolle > Nachrichten > FH Lausitz: Kolloquium zu Möglichkeiten Technischer Orthopädie

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/66124/">FH Lausitz: Kolloquium zu Möglichkeiten Technischer Orthopädie </a>