Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenDonnerstag, 12. Dezember 2019 

Zwei neue Lehrstühle für die Universität Erlangen-Nürnberg

12.01.2001 - (idw) Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg

Wichtiger Schritt zum Biotechnologie-Zentrum

Frohe Botschaft zum Jahresbeginn aus München für die Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg: Bayerns zweitgrößte Hochschule hat jetzt vom Bayerischen Staatsminister für Wissenschaft, Forschung und Kunst die Zusage erhalten, dass sie für das Abrundungskonzept der Technischen Fakultät im Jahr 2001 einen neuen Lehrstuhl mit Ausstattung erhält, einen weiteren im Jahr 2002. Die beiden neuen Lehrstühle mit den Ausrichtungen Bioverfahrenstechnik und Biotechnik werden die Realisierung des Genomik/Biotechnologie-Zentrums an der Universität einen grossen Schritt voranbringen.

Mit dem im Jahr 2001 zugewiesenen Lehrstuhl wird im Rahmen des Abrundungskonzepts der Technischen Fakultät ein Lehrstuhl für Bioverfahrenstechnik neu eingerichtet und dem Institut für Chemieingenieurwesen zugeordnet. Die Ausschreibung wurde bereits im Dezember vom Senat der Universität beschlossen und wird nun dem Ministerium zur Genehmigung vorgelegt. Die Professur soll zum 1. April 2002 besetzt werden.

Der künftige Lehrstuhlinhaber soll an der Ausgestaltung des erweiterten Studienganges Chemie- und Bioingenieurwesen maßgebend mitwirken. Dies wird auch in enger Zusammenarbeit mit dem neuen Lehrstuhl für Biotechnik der Naturwissenschaftlichen Fakultät II (Biologie, Chemie und Pharmazie) und dem geplanten Genomik-Zentrum der Universität gesehen. "Wir suchen deshalb Bewerberinnen und Bewerber mit Forschungsschwerpunkten im Bereich biotechnologischer Produktionsprozesse," erläutert Rektor Prof. Dr. Gotthard Jasper den Ausschreibungstext.

Der Lehrstuhl, den die Universität im Jahr 2002 erhalten wird, wird ebenfalls im Rahmen des Abrundungskonzepts der Technischen Fakultät als Lehrstuhl für Biotechnik neu besetzt und an der Naturwissenschaftlichen Fakultät II angesiedelt werden. Der Ausschreibungstext soll noch im Januar 2001 von der Fakultät verabschiedet, im Februar im Senat beschlossen und anschließend dem Ministerium zur Genehmigung vorgelegt werden. Es zeichnet sich bereits ab, dass der Lehrstuhl mit der Fachrichtung Biotechnik (Proteinstruktur und -design) ausgeschrieben wird. Der Lehrstuhl stellt eine äußerst effektive Abrundung der Lehr- und Forschungsaktivitäten auf dem Gebiet der Biotechnologie sowohl am bereits bestehenden Schwerpunkt "Molekulare Biologie/Gentechnik" in den Naturwissenschaftlichen und Medizinischen Fakultäten als auch am geplanten Lehrstuhl Bioverfahrenstechnik in der Technischen Fakultät dar.

Weitere Informationen:
Rektor Prof. Dr. Gotthard Jasper
Schloßplatz 4, 91054 Erlangen
Tel.: 09131/85 -26605, Fax, 09131/85 -22188
uniprotokolle > Nachrichten > Zwei neue Lehrstühle für die Universität Erlangen-Nürnberg

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/67196/">Zwei neue Lehrstühle für die Universität Erlangen-Nürnberg </a>