Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenSamstag, 7. Dezember 2019 

FH - Rektor Dr. Eduard Mändle wird 65 Jahre!

07.02.2001 - (idw) Fachhochschule Nürtingen

Professor Dr. Eduard Mändle, seit 1977 Rektor der Fachhochschule Nürtingen und damit dienstältester FH-Rektor, feiert am 11. Februar seinen 65. Geburtstag.


Professor Dr. Eduard Mändle, Rektor der Fachhochschule Nürtingen Professor Dr. Eduard Mändle, der Rektor der Fachhochschule Nürtingen, wird am Sonntag, dem 11.2.2001, seinen 65. Geburtstag feiern. Seit 1966 lehrte Dr. Mändle zunächst als Dozent an der damaligen Ingenieurschule für Landbau, dann als Professor für Volkswirtschaftslehre und Genossenschaftswesen an der Fachhochschule Nürtingen. Aus der traditionellen Ingenieurschmiede ist heute die Fachhochschule Nürtingen mit über 3000 Studierenden und zwölf Studiengängen geworden: Tendenz steigend! Was die Hochschule heute darstellt, spiegelt die Arbeit Dr. Mändles wieder, der seit 24 Jahren als Rektor die Geschicke der Fachhochschule bestimmt. Damit ist Dr. Mändle der dienstälteste Fachhochschulrektor in der Bundesrepublik.

Geboren wurde Eduard Mändle in Geislingen an der Steige, der Stadt, die froh und stolz ist, heute die Heimat des zweiten Standortes der Fachhochschule Nürtingen zu sein. Nach dem Abitur studierte Dr. Mändle an der Universität Mannheim Wirtschaftswissenschaften und qualifizierte sich 1965 mit der Promotion für die spätere Hochschulkarriere. 1977 wurde Dr. Mändle zum Rektor der Fachhochschule Nürtingen gewählt. Als der wohl dienstälteste deutsche Hochschulrektor hat er deren Aufwärtsentwicklung in den letzten zwei Jahrzehnten maßgeblich bestimmt. Das Genossenschaftswesen und vor allem die Wohnungswirtschaft bestimmen bis heute sein akademisches und ehrenamtliches Wirken. Eine Vielzahl wissenschaftlicher Publikationen, darunter Standardwerke wie das Genossenschaftslexikon und das Lexikon der Wohnungs- und Immobilienwirtschaft, stammen aus seiner Feder. Dr. Mändles wissenschaftliche Arbeit ist eng mit einem handfesten Praxisbezug verbunden. Seit vielen Jahren ist er in Aufsichtsräten, Beiräten und anderen Gremien der Kredit-, der Wohnungs- und Energiewirtschaft tätig.

Die Fachhochschule Nürtingen besitzt heute eines der attraktivsten und vielfältigsten wirtschaftswissenschaftlichen Studienangebote und belegt in vielen Rankings Spitzenplätze.

In der Vergangenheit hatte Dr. Mändle stets eine glückliche Hand, wenn es um die Weiterentwicklung der Fachhochschule ging. Auch seine restliche Amtszeit wird davon bestimmt sein, Akzente für die Zukunftsentwicklung zu setzen. "Er besitzt die Fähigkeit, dicke Bretter zu bohren", so wurde Dr. Mändle vor fünf Jahren anlässlich seines 60. Geburtstages charakterisiert. Eine Feststellung, die bis heute nichts an ihrer Gültigkeit verloren hat, und eine Eigenschaft, die auch für die Zukunft nur nützlich sein kann.

Aus Anlass seines Geburtstages ist im MI-Verlag Landsberg eine Festschrift mit dem Titel "Kooperative Wirtschaft" erschienen. Herausgegeben ist die Festschrift von den Professoren Dr. Günter Ebert (Nürtingen), Dr. Werner Grosskopf (Hohenheim) und Dr. Hansjörg Bach (Nürtingen).
uniprotokolle > Nachrichten > FH - Rektor Dr. Eduard Mändle wird 65 Jahre!

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/68212/">FH - Rektor Dr. Eduard Mändle wird 65 Jahre! </a>