Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenSamstag, 14. Dezember 2019 

Vortrag über Zahlenkraft, Zahlenzauber, Zahlenwahn

07.02.2001 - (idw) Universität Dortmund

Er gilt als packender und mitreißender Referent: Am morgigen Donnerstag (08.02.01) spricht Prof. Dr. Harro Heuser, Emeritus der Universität Karlsruhe, über "Zahlenkraft, Zahlenzauber, Zahlenwahn."

Der Vortrag findet statt im Rahmen des mathematikdidaktischen Kolloquiums der Universität Dortmund. Er beginnt um 16:30 Uhr im Raum E 28 des Mathematik-Gebäudes. Es laden ein die Dozenten des Instituts für Entwicklung und Erforschung des Mathematikunterrichts.

Heuser ist nicht nur ein national und international bekannter Fachwissenschaftler auf dem Gebiet der Analysis, der unzählige Fachartikel und Bücher geschrieben hat.
Zahlen waren ursprünglich nur Instrumente des Zählens. Es gehört zu den merkwürdigsten geistigen Phänomenen, dass diesen glanzlosen Werkzeugen schon früh transzendente Kräfte und Bedeutungen zugeschrieben, ja dass sie sogar mit Göttern identifiziert wurden. Der Vortrag geht den Prozessen der "Sakralisierung der Zahl" nach, Prozesse, die vor allem in Babylon, bei den Pythagoreern und in der Kabbala zu beobachten sind und zeigen, wie aus diesen mystischen Träumereien die Vorstellung erwächst, die Welt sei geordnet durch Zahlenkraft. Diese Vorstellung ist der Ausgangspunkt der mathematischen Physik. Leibniz: "Indem Gott rechnet, entsteht die Welt."

Nähere Information: Prof. Dr. Hans-Wolfgang Henn, Institut für Entwicklung und Erforschung des Mathematikunterrichts,
Ruf: 0231 7552939 (Sekretariat 0231 7553745), Fax 0231 7552948
uniprotokolle > Nachrichten > Vortrag über Zahlenkraft, Zahlenzauber, Zahlenwahn

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/68216/">Vortrag über Zahlenkraft, Zahlenzauber, Zahlenwahn </a>