Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenDonnerstag, 16. Juli 2020 

Hochtemperaturkorrosion, 26. bis 28. November 2001 in Jülich

17.05.2001 - (idw) Deutsche Gesellschaft für Materialkunde e.V.

Fortbildungsseminar

Das Fortbildungsseminar findet unter der Leitung von Herrn Prof. Dr. Singheiser, Forschungszentrum Jülich GmbH statt. Weitere Mitwirkende sind die Herren Dr. Spiegel, MPI für Eisenforschung, Dr. Schütze, DECHEMA, Dr. Auer, Universität Erlangen, Dr. Quadakkers, Forschungszentrum Jülich, sowie weitere Mitarbeiter des Forschungszentrums in Jülich.

In dem dreitägigen Seminar werden Vorträge zu folgenden Themen angeboten:
* Grundlagen der Oxidation, Sulfidierung, Chlorierung, Aufkohlung und Metal Dusting von Metallen und Legierungen bei hohen Temperaturen (> 1000K), Thermodynamik und Kinetik.
* Beständigkeit von Stählen und Ni-Basislegierungen gegen Oxidation und Hochtemperaturkorrosion.
* Reaktionen bei gleichzeitiger mechanischer Beanspruchung und zyklischer Temperaturbeanspruchung.
* Korrosion unter Ablagerungen und Schmelzen, insbesondere in Müllverbrennungsanlagen.
* Hochtemperaturoxidation neuer Materialien: intermetallischer Phasen, Keramiken.
* Untersuchungsmethoden.
* Schadensfälle, auch von Teilnehmern vorgestellte Fälle.
* Demonstrationen im Labor.

Das Seminar wendet sich vorzugsweise an Ingenieure und Wissenschaftler der Hochtemperaturtechnologie sowie an Ingenieure und Wissenschaftler im Bereich der Werkstoffherstellung, des Anlagenbaus und der Kraftwerkbauer und -betreiber.

Weitere Informationen erhalten Sie bei:

Deutsche Gesellschaft für Materialkunde e.V.,
Miriam Leonardy,
Hamburger Allee 26,
D-60486 Frankfurt,
Tel: 069-7917 759,
Fax: 069-7917 733,
e-Mail: presse@dgm.de
uniprotokolle > Nachrichten > Hochtemperaturkorrosion, 26. bis 28. November 2001 in Jülich

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/72736/">Hochtemperaturkorrosion, 26. bis 28. November 2001 in Jülich </a>