Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenFreitag, 22. November 2019 

Dedecius-Archiv findet Platz im Collegium Polonicum

16.07.2001 - (idw) Europa-Universität Viadrina Frankfurt (Oder)

Presseinformation
Nr. 96 vom 16. Juli 2001

Die von Karl Dedecius, Direktor a. D. des deutschen Poleninstituts Darmstadt, der Europa-Universität Viadrina Frankfurt (Oder) übergebene Sammlung wird ihren Platz im Collegium Polonicum in Slubice - einer Gemeinschaftseinrichtung der Viadrina und der Adam-Mickiewicz-Universität Poznan - finden. Sie umfasst rund 150 Ordner mit Korrespondenzen - Briefe von polnischen und deutschen Schriftstellern, Redaktionen, Verlagen, Rezensenten, Bibliotheken, Archiven, Universitäten, Medienanstalten u.s.w. - sowie Manuskripte und Typoskripte mit und ohne Korrekturen. Des weiteren interessante Entwürfe und Notizen zu abgeschlossenen und geplanten Projekten. Gegenstände und Dokumente zu den polnisch-deutschen Kulturbeziehungen, so beispielsweise 30 Medaillen und rund 50 Urkunden und Ehrungsschreiben.
Die Literatursammlung umfasst ca. 500 Bände, unter denen sich auch zahlreiche Ausgaben mit Autographen und Widmungen befinden. Hinzu kommen eine Zeitungsausschnittssammlung und eine Sammlung von Kunstobjekten - überwiegend Bilder.
Die Sammlung wird der Öffentlichkeit in einer Ausstellung in der Bibliothek des Collegium Polonicum vorgestellt, die anlässlich des zehnten Geburtstages der Viadrina am 15. Juli 2001 bei der feierlichen Übergabe des Dedecius-Archives eröffnet wurde.
uniprotokolle > Nachrichten > Dedecius-Archiv findet Platz im Collegium Polonicum

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/75522/">Dedecius-Archiv findet Platz im Collegium Polonicum </a>