Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenMontag, 18. November 2019 

In Heidelberg: Tagung zum Thema "Rechnergestützte Chirurgie"

17.07.2001 - (idw) Ruprecht-Karls-Universität Heidelberg

Themen der Tagung des Heidelberger Sonderforschungsbereichs 414 am 19. und 20. Juli 2001: Bildverarbeitung, Modellierung und Simulation, Operationsplanung, Robotik in der Medizin sowie Klinische Anwendungen

Der Sonderforschungsbereich 414 "Informationstechnik in der Medizin -- Rechner- und sensorgestützte Chirurgie" der Universität Heidelberg organisiert am 19. und 20. Juli 2001 am Deutschen Krebsforschungszentrum in Heidelberg eine zweitägige Tagung zum Thema "Rechnergestützte Chirurgie". Themenschwerpunkte sind Bildverarbeitung, Modellierung und Simulation, Operationsplanung, Robotik in der Medizin sowie Klinische Anwendungen.

Das Programm besteht aus Vorträgen international anerkannter Experten und aus eingereichten Beiträgen zu den Themengebieten. Informationen zu der Veranstaltung finden Sie im Internet unter http://www.med.uni-heidelberg.de/mzk/mzk-mkg/Workshop.pdf

Rückfragen bitte an:
Priv.-Doz. Dr. Dr. Rüdiger Marmulla
Klinik und Poliklinik für Mund-, Kiefer- und Gesichtschirurgie der Universität Heidelberg
Tel. 06221 567311, Fax 564375
http://marmulla.com

Dr. Michael Schwarz
Pressesprecher der Universität Heidelberg
Tel. 06221 542310, Fax 542317
michael.schwarz@rektorat.uni-heidelberg.de
uniprotokolle > Nachrichten > In Heidelberg: Tagung zum Thema "Rechnergestützte Chirurgie"

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/75590/">In Heidelberg: Tagung zum Thema "Rechnergestützte Chirurgie" </a>