Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenDonnerstag, 5. Dezember 2019 

Daniel Barenboim spielt bei den 4. Wilhelm-Furtwängler-Tagen

26.07.2001 - (idw) Friedrich-Schiller-Universität Jena

Jena (26.07.01) Der Star-Dirigent und Weltklasse-Pianist Daniel Barenboim gastiert bei den 4. Wilhelm-Furtwängler-Tagen vom 8. bis 11. November an der Uni Jena. Barenboim begleitet am 10. November im Jenaer Volkshaus den Violinisten Gernot Süßmuth, der im übrigen als Konzertmeister der zweiten Geigen in Barenboims Staatskapelle Berlin musiziert, am Klavier durch Furtwänglers d-moll-Sonate. Weitere Höhepunkte des Programms sind der Abend mit dem Cellisten und Dirigenten David Geringas - er spielt am 9. November mit der Jenaer Philharmonie Werke von Stamitz, Boccherini, Danzi, Pfitzner und Krzystof Meyer - sowie Furtwänglers Symphonisches Konzert für Klavier und Orchester am 11. November in der Neuen Weimarhalle mit der Staatskapelle Weimar unter George Alexander Albrecht und mit András Schiff am Flügel.

Die Furtwängler-Tage werden von Sebastian Krahnert, dem Leiter des Bereichs Musik an der Uni Jena, organisiert. Auf der wissenschaftlichen Agenda steht diesmal der "deutsche Klang"; gemeint sind die hörbaren Klangeigentümlichkeiten bei Traditionsorchestern. Das Symposium wird vom Deutschlandradio Berlin mitveranstaltet und in Ausschnitten übertragen. Weitere Infos und Kartenreservierungen im Internet unter der Adresse: www.uni-jena.de/kultur/furtwaengler (externer Link)

Dr. Wolfgang Hirsch
Referat Öffentlichkeitsarbeit
Fürstengraben 1
D-07743 Jena
Telefon: 03641 · 931030
Telefax: 03641 · 931032
E-Mail: roe@uni-jena.de
uniprotokolle > Nachrichten > Daniel Barenboim spielt bei den 4. Wilhelm-Furtwängler-Tagen

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/75875/">Daniel Barenboim spielt bei den 4. Wilhelm-Furtwängler-Tagen </a>