Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenSonntag, 17. November 2019 

Das Potsdam-Institut für Klimafolgenforschung (PIK) lädt ein (Presseeinladung)

01.10.2001 - (idw) Potsdam-Institut für Klimafolgenforschung

Das Potsdam-Institut für Klimafolgenforschung (PIK) lädt zur Einweihungsfeier seines neuen Hauptgebäudes und IBM-Hochleistungsrechners ein

am 4.10. von 09.30 -13.30 Uhr (Haus H und A31) und
zur Pressekonferenz von 12.30 - 13.15 Uhr (Kuppelsaal des neuen Gebäudes),

auf dem Potsdamer Telegrafenberg im Wissenschaftspark Albert Einstein. Die Feierlichkeiten finden im Rahmen der vom PIK veranstalteten und heute von Ministerpräsident Stolpe eröffneten "Ersten Nachhaltigkeitstage" statt. Während dieser Tage geht es um die Forschungsthemen des PIK im Kontext der Nachhaltigkeitsforschung.

Programm:
09:30 Ankunft der Gäste und Empfang im Foyer von Haus H:
10.00 Begrüßung durch Prof. Hans-Joachim Schellnhuber, Direktor des PIK
10.05 Dr. Michaele Schreyer, Kommissarin für Finanzen der Europäischen Union
10.15 Prof. Johanna Wanka, Ministerin für Wissenschaft und Forschung Brandenburg
10.25 Wolf-Michael Catenhusen, Parlamentarischer Staatssekretär BMBF
10.35 Prof. Hans-Olaf Henkel, Präsident der Leibniz-Gemeinschaft
10.40 Matthias Platzeck, Oberbürgermeister der Stadt Potsdam und Mitglied des Rates für Nachhaltige Entwicklung der Bundesregierung
10.50 Festvortrag von Prof. Paul Crutzen, Nobelpreisträger für Chemie 1995: "Überleben im Anthropozän"
11.30 Weg zum neuen PIK-Zentralgebäude A31
11.50 Erwin Staudt, Geschäftsführer IBM Deutschland zum neuen Rechner
11.55 Friedrich Karl Borck, Architekt zum historischen Gebäude
12.00 Start in eine neue Ära am PIK: Einweihung von Gebäude und Rechner
12.15 Eröffnung des Buffets
12.30 Pressekonferenz (M. Schreyer, H.-O. Henkel. P. Crutzen, H.-J. Schellnhuber)

Bitte melden Sie sich an (Pressestelle PIK):

Margret Boysen
Tel.: 0331 288-2507 oder 0331 288-2688
mobil: 0171 427 888 1
Fax: 0331 288-2552
E-Mail: info@pik-potsdam.de


Potsdam-Institut für Klimafolgenforschung (PIK) e.V.
Telegrafenberg
D-14412 Potsdam
uniprotokolle > Nachrichten > Das Potsdam-Institut für Klimafolgenforschung (PIK) lädt ein (Presseeinladung)

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/77740/">Das Potsdam-Institut für Klimafolgenforschung (PIK) lädt ein (Presseeinladung) </a>