Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenMittwoch, 20. November 2019 

Personalia September 2001

01.10.2001 - (idw) Christian-Albrechts-Universität zu Kiel

Die Universität trauert um ...

... Prof. Dr. WERNER A. J. KROEBEL, emeritierter Lehrstuhlinhaber für Angewandte Physik und Gründer des gleichnamigen Instituts, der am 6. September im Alter von 97 Jahren verstarb.

... THORSTEN KONRAD LAMPE, Student der Rechtswissenschaften, der im Alter von 25 Jahren sein Leben verlor.

... Dr. BERND NIEHUSEN, der aus dem Dienst heraus verstarb. Niehusen hatte das PC-Labor der Erziehungswissenschaftlichen Fakultät betreut.

Aus den Fakultäten

Rechtswissenschaftliche Fakultät

Prof. Dr. JÖRN ECKERT hat den Ruf auf die C 4-Professur für Bürgerliches Recht an die Universität zu Köln abgelehnt und bleibt in Kiel.

Einen Ruf auf die Professur für Strafrecht und Strafprozessrecht erhielt Prof. Dr. ANDREAS HOYER, derzeit als C 4-Professor in Regensburg tätig.

Dr. WERNER SCHUBERT, Professor für Römisches Recht, Bürgerliches Recht, Zivilprozessrecht und Rechtsgeschichte der Neuzeit, trat in den Ruhestand.

Den Ruf auf die C 4-Professur für Öffentliches Recht hat PD Dr. ANDREAS ZIMMERMANN angenommen. Zimmermann kommt vom Max-Planck-Institut in Heidelberg.

Wirtschafts- und Sozialwissenschaftliche Fakultät

Dr. JÜRGEN HAUSCHILDT, Professor für Betriebswirtschaftslehre, wurde zum Ende des Sommersemesters emeritiert.


Medizinische Fakultät

Zur Besetzung der C 4-Professur für Hals-, Nasen- und Ohrenheilkunde erging ein Ruf an PD Dr. PETRA AMBROSCH, derzeit Georg-August-Universität Göttingen.

Prof. Dr. ULRICH R. FÖLSCH, Direktor der 1. Medizinischen Universitätsklinik, wurde durch den Vorstand und die Mitgliederversammlung der Deutschen Gesellschaft für Innere Medizin in den Vorstand der Gesellschaft gewählt. Ab 2003 übernimmt er deren Vorsitz. Die wissenschaftliche Gesellschaft vereint etwa 10.000 Mitglieder und veranstaltet u.a. den Deutschen Internistenkongress.

Am Institute of Medical Genetics der Walisischen Universität in Cardiff arbeitet Prof. Dr. MICHAEL KRAWCZAK, der einen Ruf auf die Professur für Medizinische Informatik und Statistik erhielt.

In den Ruhestand wurde Dr. MIKLÓS MÁLYUSZ, Professor für Physiologie, verabschiedet.

Prof. Dr. ALBRECHT ZIEGLER, Berufungsgebiet Molekulare Pharmakologie, wurde in den Ruhestand versetzt.

Den Titel "Außerplanmäßiger Professor" erhielten:
- PD Dr. HEINZ-JOACHIM HÄBLER, Physiologisches Institut
- PD Dr. INGRID SCHREER, Klinik für Gynäkologie und Geburtshilfe
- PD Dr. MEINOLF SUTTORP, Kinderklinik


Philosophische Fakultät

PD Dr. ULRICH HOINKES, derzeit Universität Münster, kommt nach Kiel: Er hat den Ruf auf die Professur für Didaktik des Französischen angenommen.

Das Romanische Seminar erhält weitere Verstärkung: PD Dr. JAVIER GÓMEZ-MONTERO, bisher Uni Tübingen, hat ebenfalls seinen Ruf angenommen (Widmung: Romanische Philologie).

Die Historischen Musikwissenschaft vertritt zukünftig Prof. Dr. SIEGFRIED OECHSLE, der dem Ruf nach Kiel ebenfalls gefolgt ist. Er kommt von der Universität Kopenhagen.


Mathematisch-Naturwissenschaftliche Fakultät

PD Dr. REINER DUTTMANN, bisher Universität Hannover, hat den Ruf auf die C 4-Professur für Physische Geografie angenommen.

Von der Universität Ulm wechselt PD Dr. OLAF M. MAGNUSSEN nach Kiel. Er folgt dem Ruf auf die Professur für Festkörperphysik.


Agrar- und Ernährungswissenschaftliche Fakultät

Anlässlich der diesjährigen Mitgliederversammlung der Deutschen Gesellschaft für Züchtungskunde in Freising wurde Prof. Dr. ERNST KALM, Dekan der Agrar- und Ernährungswissenschaftlichen Fakultät und Leiter des Instituts für Tierzucht und Tierhaltung, zum 1. Vizepräsidenten der Gesellschaft gewählt.
uniprotokolle > Nachrichten > Personalia September 2001

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/77751/">Personalia September 2001 </a>