Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenDienstag, 19. November 2019 

FH-Studium im Nordwesten stark nachgefragt

01.10.2001 - (idw) Fachhochschule Oldenburg / Ostfriesland / Wilhelmshaven

Zum Wintersemester 2001/02 begrüßte die größte Fachhochschule in Niedersachsen rund 2000 Studienanfänger. An den Standorten Oldenburg und Elsfleth wurden etwa 370, in Emden/Leer 1070 und in Wilhelmshaven rund 600 FH-Neulinge angenommen. Damit steigt die Gesamtzahl auf knapp 7900 Studierende an der Fachhochschule Oldenburg/ Ostfriesland/ Wilhelmshaven.

5166 Studieninteressierte schickten Ihre Bewerbungen an die FH OOW. Im letzten Jahr waren es 4576, das bedeutet einen Anstieg um fast 13 Prozent. Was die Nachfrage betrifft, liegt die FH OOW damit an der Spitze in Niedersachsen. Nahezu 22 Prozent mehr Studierende wurden in diesem Jahr zum Studium zugelassen, um dem großen Andrang und Bedarf an Studienplätzen nachzukommen.
uniprotokolle > Nachrichten > FH-Studium im Nordwesten stark nachgefragt

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/77769/">FH-Studium im Nordwesten stark nachgefragt </a>