Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenMittwoch, 26. Februar 2020 

Bildungsministerin Erdsiek-Rave: "Online Studierende sind Pioniere..."

02.10.2001 - (idw) Fachhochschule Lübeck

Hochschulverbund Virtuelle Fachhochschule startet ersten vollständigen Online-Studiengang

Am Samstag, den 6. Oktober, beginnt die Fachhochschule Lübeck, Fachbereich Elektrotechnik, mit dem virtuellen Studium. Der Bachelor Studiengang Medieninformatik, entwickelt im Rahmen des Projektes Virtuelle Fachhochschule, tritt aus dem Entwicklungsstadium in die Anwendungsphase. Das virtuelle Studium beginnt mit einer Präsenzphase zeitgleich an den Standorten des Hochschulverbundes Virtuelle Fachhochschule, die sich für einen Beginn des Online-Studiums zum Wintersemester 2001/2002 entschieden haben. Neben Lübeck startet der erste vollständige Online-Studiengang Medieninformatik in Berlin, Braunschweig-Wolfenbüttel, Bremerhaven, Brandenburg, Ostfriesland/Oldenburg/Wilhelmshaven parallel mit der ersten Präsenzphase. Dabei sind die Studierenden eingeladen, Mitstudierende, Hochschullehrer/innen und Betreuer/innen kennen zu lernen und die Abläufe des Online-Studierens zu erfahren, um optimale Bedingungen für das außergewöhnliche Studium zu schaffen. Die persönliche Beratung steht im Vordergrund. Professoren/innen und Mentoren/innen erläutern einzelnen Module und geben umfassend Hinweise auf technische und organisatorische Abläufe des Studiums.

Bundesweit haben sich an den Hochschulen des Verbundes Virtuellen Fachhochschule zum WS 2001/2002 ca. 160 Studierenden eingeschrieben. Mehr als 50 der 160 Studierenden nehmen das Studium an der Fachhochschule Lübeck auf. 2/3 der in Lübeck eingeschriebenen Studierenden kommen aus dem Einzugsgebiet der Lübecker Hochschule, 1/3 aus den übrigen Bundesländern.

Die Bildungsministerin des Landes Schleswig-Holstein, Frau Ute Erdsiek-Rave, begrüßt die ersten Pilotstudierenden online. In ihrem Grußwort hebt sie den Pioniercharakter des Online-Studiengangs Medieninformatik hervor.

"Liebe Studierende,
ich freue mich, Sie als erste Studierende des Online-Studienganges Medieninformatik an der Fachhochschule Lübeck zu begrüßen. Die sieben beteiligten Länder wie auch der Verbund der Hochschulen haben mit diesem Projekt Neuland betreten. Gemeinsam mit den Hochschullehrerinnen und Hochschullehrern wollen wir Ihnen eine fundierte interdisziplinäre Ausbildung mit hoher Qualität ermöglichen. Der Einsatz moderner Informations- und Kommunikationstechnologie bietet Ihnen die Chance, orts- und zeitunabhängig, ein auf Ihre persönlichen Bedürfnisse zugeschnittenes Studium durchzuführen.
Ich weiss, wie schwierig dies in dem einen oder anderen Fall durchaus ist. Aber Sie sind die Pioniere für dieses zukunftsweisende Modell! Für uns und nachfolgende Studierende sind daher Anregungen, Hinweise und Verbesserungsvorschläge von Ihrer Seite sehr wichtig.
Sie beginnen Ihr Studium mit einer Präsenzphase an der Fachhochschule Lübeck. Ich bitte Sie herzlich, dies als Chance zur Kontaktaufnahme und zum Gedankenaustausch mit Ihren Kommilitonen zu nutzen. Studieren bedeutet eben auch, soziale Kompetenzen auszubilden, andere Menschen und Meinungen kennen zu lernen. Ich hoffe deshalb, dass die Worte einer amerikanischen Soziologin für Sie Bestand haben: "Einen Fuß in der physischen und einen in der Virtuellen Welt, dass ist für jeden ein guter Standort."
Ich wünsche Ihnen ein gutes Gelingen," so Ministerin Ute Erdsiek-Rave
uniprotokolle > Nachrichten > Bildungsministerin Erdsiek-Rave: "Online Studierende sind Pioniere..."

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/77886/">Bildungsministerin Erdsiek-Rave: "Online Studierende sind Pioniere..." </a>