Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenDonnerstag, 21. November 2019 

Broschüre "studium generale" lädt ein in die RUB

16.10.2001 - (idw) Ruhr-Universität Bochum

Der Donnerstag steht an der Ruhr-Universität auch in diesem Wintersemester wieder im Zeichen des Blicks über den Tellerrand: Zu den Veranstaltungen des "studium generale" lädt die RUB die breite Öffentlichkeit ein. Zahlreiche Vorträge und interdisziplinäre Ringvorlesungen bieten Einblick in unterschiedlichste Fachgebiete vom Leben und Wirken Bochumer Forscherpersönlichkeiten bis hin zur Quantenphysik im Alltag.

Bochum, 16.10.2001
Nr. 305

Vom Menschenbild bis zur Quantenphysik
Wissenschaft jenseits der Fächergrenzen kennen lernen
Broschüre "studium generale" lädt ein in die RUB

Der Donnerstag steht an der Ruhr-Universität auch in diesem Wintersemester wieder im Zeichen des Blicks über den Tellerrand: Zu den Veranstaltungen des "studium generale" lädt die RUB die breite Öffentlichkeit ein. Zahlreiche Vorträge und interdisziplinäre Ringvorlesungen bieten Einblick in unterschiedlichste Fachgebiete vom Leben und Wirken Bochumer Forscherpersönlichkeiten bis hin zur Quantenphysik im Alltag. Das ausführliche Programm des studium generale findet sich in der soeben erschienen gleichnamigen Broschüre, die an zentralen Stellen in der Universität und in der Stadt ausliegt.

BSE und MKS

Eine Fortsetzung gibt es wegen des regen Interesses vieler Fakultäten im letzten Semester zur Ringvorlesung "Menschenbild - Menschenbilder", an der sich auch namhafte auswärtige Referenten beteiligen. Ein Schwerpunkt der Veranstaltung liegt in diesem Semester auf dem Verhältnis zwischen Mensch und Tier. Das Thema ist im letzten Jahr besonders durch den Ausbruch der Tierseuchen MKS und BSE und die darauffolgenden Massentötungen in die Diskussion geraten. Die Referenten beleuchten es u. a. aus medizinischer, rechtlicher und philosophischer Sicht und gehen z. B. auf Fragen nach Tierrechten und der Berechtigung von Tierversuchen ein.

Literatur verstehen

Die Vorlesungsreihe "Grundwissen" staffiert Kunst- und Literaturliebhaber mit dem theologischen Wissen aus, das es braucht, um alte Bilder und Bücher zu verstehen. So deutet der Rost, den der heilige Laurentius bei sich trägt, nicht auf seine Leidenschaft für Grillfeste hin, sondern zeigt, dass er das Martyrium auf einem glühenden Rost erlitten hat. Was frühere Leser noch selbstverständlich wussten, ist heute nur noch wenigen bekannt.

Wissenschaftsgeschichte und Forscherpersönlichkeiten

Neben einer Reihe, in der Bochumer Forscherpersönlichkeiten vorgestellt werden - diesmal Max Imdahl und Erich Neu - ist eine Vortragsreihe zur Wissenschaftsgeschichte im Angebot. Hier decken Wissenschaftler die Anfänge ihrer eigenen Forschungsgebiete auf. Interessierte können etwa einen Blick in die Erfolgsgeschichte der Transplantationsmedizin oder in die Kinderschuhe der modernen Chemie werfen.

Bezugsquellen

Die Broschüre ist in einer Auflage von 6.000 Exemplaren erschienen. Sie liegt an vielen zentralen Stellen der RUB aus (Universitätsbibliothek, Infotheke in der Verwaltung, etc.) sowie in den Schalterhallen der Filialen der Sparkasse Bochum, im Informationszentrum der Stadt Bochum und dem Verkehrsverein Bochum. Außerdem ist sie in der Pressestelle der RUB erhältlich.
uniprotokolle > Nachrichten > Broschüre "studium generale" lädt ein in die RUB

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/78466/">Broschüre "studium generale" lädt ein in die RUB </a>