Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenMontag, 9. Dezember 2019 

Saar-Uni kooperiert mit Top-Uni in China

19.10.2001 - (idw) Universität des Saarlandes

Universitätspräsidentin Professor Margret Wintermantel hat im Rahmen eines Chinabesuches diese Woche einen Kooperationsvertrag mit der Shanghai Jiao Tong Universität (SJTU) abgeschlossen. Unter den über 1000 Universitäten und Hochschulen der Volksrepublik zählt die Jiao Tong zu einer der sieben Top-Universitäten - auch der chinesische Staatspräsident Jiang Ze Min hat sein Studium dort absolviert.

Der Vertrag, den die Präsidentin mit ihrem chinesischen Amtskollegen Prof. Xie Sheng-Wu am Mittwoch in Shanghai unterzeichnete, begründet vor allem im Bereich der Sprachforschung und Sprachtechnologie eine weiter verstärkte Zusammenarbeit in Forschung und Lehre. Auf diesem Gebiet kooperieren die Universitäten bereits intensiv seit sechs Jahren: Auf Initiative des Informatik-Professors für Künstliche Intelligenz und wissenschaftlichen Direktors am benachbarten Deutschen Forschungszentrum für Künstliche Intelligenz (DFKI) Jörg Siekmann fand der Austausch seinen Anfang. Seit 1996 wird die Kooperation entscheidend durch das Engagement von Professor Hans Uszkoreit geprägt, der die Universitätspräsidentin jetzt nach China begleitete.

Die Kooperationsprojekte des Saarbrücker Lehrstuhlinhabers für Computerlinguistik, der ebenfalls als wissenschaftlicher Direktor am DFKI tätig ist, und seiner chinesischen Kollegen an der Jiao Tong fördert die Europäische Union, das Bundesforschungsministerium und die National Science Foundation of China (das chinesische Pendant zur Deutschen Forschungsgemeinschaft) in Millionenhöhe.

Der Kooperationsvertrag soll nun Grundlage enger Partnerschaft beider Universitäten auch in Feldern wie Bioinformatik, Medizintechnik und Nanotechnologie sein.

Der wissenschaftliche Austausch von Studierenden, Nachwuchswissenschaftlern und Professoren steht im Zentrum der jetzt auf Vertragsgrundlage gestellten Zusammenarbeit beider Hochschulen.
Insbesondere sollen auch gemeinsame Forschungsvorhaben, Kongresse und Seminare den Austausch der deutschen und chinesischen Wissenschaftler inspirieren. Auf dem Gebiet der Computerlinguistik - Saarbrücken ist in der Sprachforschung und -technologie einer der weltweit führenden Standorte - bestehen solche Verbindungen seit nunmehr sechs Jahren: Reger Studentenaustausch, gemeinsame Workshops und Kooperation in der Forschung wurden auf Seiten der Saar-Universität von Prof. Hans Uszkoreit aufgebaut.

Ein weiterer zentraler Bereich, in dem die deutsch-chinesischen Partner ihre Zusammenarbeit intensivieren wollen, ist der Technologietransfer: Dieses Vorhaben war Hintergrund für eine Besichtigung von Starterzentrum und Science Park der Jiao Tong im Rahmen des China-Besuchs. Neben der Besichtigung mehrerer Spitzenforschungslabors der Universität stand auch ein Treffen von Uni-Präsidentin Wintermantel und Professor Uszkoreit mit saarländischen Austausch-Studierenden der Jiao Tong auf dem Programm.

Weiterer Programmpunkt des Chinabesuchs der Universitätspräsidentin war ein Vortrag zur Zukunft der Universitäten, den Professor Wintermantel auf einer internationalen Tagung von Universitätspräsidenten an der East China Normal University in Shanghai hielt. - Die mit dieser Universität bestehende Kooperation wird die Universität des Saarlandes ebenfalls intensivieren.

Sie haben Fragen? Dann setzen Sie sich bitte in Verbindung mit Universitätspräsidentin Professor Margret Wintermantel 0681/302-2000,
Fax: (0681) 302-3001 E-mail: praesidentin@uni-saarland.de

oder Professor Hans Uszkoreit Tel: 0681-302 5281, Fax: 0681-302 5338
E-mail: hansu@dfki.de
http://www.coli.uni-sb.de/~hansu/
uniprotokolle > Nachrichten > Saar-Uni kooperiert mit Top-Uni in China

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/78658/">Saar-Uni kooperiert mit Top-Uni in China </a>