Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenSonntag, 17. November 2019 

Biogeographisches und Geobotanisches Kolloquium

26.10.2001 - (idw) Universität Trier

Biogeographisches und Geobotanisches Kolloquium der Universität Trier im Wintersemester 2001/02

Ort: Geozentrum H 1031
Zeit: montags von 16 bis 18 Uhr

P R O G R A M M

Montag, 5. November 2001
"Diversität und Endemismus von Pflanzen in den Bergwäldern Boliviens"
Dr. Michael Kessler, Albrecht-von-Haller-Institut für Pflanzenwissenschaften der Georg-August-Universität Göttingen, Abteilung Systematische Botanik

Montag, 12. November 2001
"Miesmuschelbänke im NP Schleswig-Holsteinisches Wattenmeer - Situation und Entwicklung eines ökologischen hotspots"
Dr. Georg Nehls

Montag, 19. November 2001
"Entwicklung von Phytodiversität in der Kulturlandschaft"
Prof. Dr. K.-G. Bernhard, Universität für Bodenkultur, Institut für Botanik (Wien)

Montag, 26. November 2001
"Diversität funktioneller Pflanzentypen in einer Agrarlandschaft und einer Stadtlandschaft"
Prof. Dr. Michael Kleyer, Carl von Ossietzky Universität Oldenburg, FB 7, Biologie, Landschaftsökologie

Montag, 3. Dezember 2001
"Neozoen in deutschen Gewässern"
Dr. Stefan Nehring, Bundesanstalt für Gewässerkunde (Koblenz)

Montag, 10. Dezember 2001
"Zum Einfluss der Forstwirtschaft auf die Struktur- und Artendiversität von Laubwäldern im norddeutschen Tiefland"
Prof. Dr. Werner Härdle, Institut für Ökologie und Umweltchemie der Universität Lüneburg

Montag, 17. Dezember 2001
"Zoogeographie, Taxonomie und Ökologie der Anuren des südbrasilianischen Araukarienplateaus"
Dr. Axel Kwet, Naturkundemuseum Rosenstein (Stuttgart)

Montag, 7. Januar 2002
"Das ewige Hin und Her zwischen Wüste und Regenwald: Reptilien und Amphibien im westlichen Afrika"
Prof. Dr. Wolfgang Böhme, Zoologisches Forschungsinstitut und Museum Alexander Koenig (Bonn)

Montag, 21. Januar 2002
"Ozone effect on crop growth and interactions with elevated CO2 exposure"
Dr. ir. Ludwig De Temmerman, Head of section of Agro-Ecochemistry, Veterinary and Agrochemical Research Centre (VAR-CODA-CERVA) aus Tervuren, Belgien

Montag, 28. Januar 2002
"Naturwaldreservate - Urwälder von morgen? Untersuchungsergebnisse aus rheinland-pfälzischen Naturwaldreservaten"
Dr. Patricia Balcar, Struktur- und Genehmigungsdirektion Süd, Forstl. Versuchsanstalt Rheinland-Pfalz (Trippstadt)

Montag, 4. Februar 2002
"Aspekte zur Ökologie der Breitflügelfledermaus (Eptesicus serotinus)"
Dipl.-Geogr. Christine Harbusch, (Kesslingen)

Montag, 18. Februar 2002
"Leben im Verborgenen: die Biologie der Blindwühlen"
Dipl.-Biol. Alexander Kupfer, TU Darmstadt
uniprotokolle > Nachrichten > Biogeographisches und Geobotanisches Kolloquium

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/78967/">Biogeographisches und Geobotanisches Kolloquium </a>