Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenFreitag, 22. November 2019 

Margherita-von-Brentano-Preis für UKBF-Projekt "S.I.G.N.A.L." - Hilfe für Frauen

27.10.2001 - (idw) Universitätsklinikum Benjamin Franklin

UKBF-Mediendienst Nr. 151 vom 27.10.2001
Gegen Gewalt gegen Frauen

Der mit 20.000 DM dotierte Margherita-von-Brentano-Preis geht in diesem Jahr zur Hälfte an das Interventionsprojekt S.I.G.N.A.L. - Gegen Gewalt gegen Frauen am Universitätsklinikum Benjamin Franklin (UKBF).
Die Auszeichnung wird seit 1995 für hervorragende Projekte und Maßnahmen zur Frauenförderung oder Frauenforschung an der Freien Universität Berlin vergeben. Sie ist benannt nach der Philosophin Margherita von Brentano, die Anfang der siebziger Jahre Erste Vizepräsidentin der FU war.

Das Modellprojekt S.I.G.N.A.L. wurde im September 1999 am UKBF als erstem Krankenhaus in Deutschland mit finanzieller Unterstützung des Arbeiter-Samariter-Bundes eingerichtet, um Frauen zu helfen, die Opfer von häuslicher Gewalt geworden sind.
Das Modell stößt in der Bundesrepublik und im Ausland auf großes Interesse.
Zwei Drittel aller Gewalttaten gegen Frauen spielen sich im "sozialen Nahbereich" ab. Viele der betroffenen Frauen müssen auf Grund körperlicher Verletzungen oder psychosomatischer Beschwerden ärztliche Hilfe in Anspruch nehmen. Somit spielen Einrichtungen des Gesundheitswesens, insbesondere die Erste Hilfe/Rettungsstelle, eine entscheidende Rolle bei der Aufdeckung von Gewalttaten und der Unterstützung von Frauen.
Wichtigster erster Schritt dieses Projektes war die intensive Schulung der Pflegekräfte sowie der Ärztinnen und Ärzte im UKBF mit der Zielsetzung, Handlungsfähigkeiten im Umgang mit betroffenen Frauen zu entwickeln, alte und neue Verletzungen gerichtsverwertbar zu dokumentieren sowie Hilfen durch Beratungsstellen und Frauenhäuser zu vermitteln. Dem Personal wird zudem Supervision angeboten. Das Projekt wird im Auftrag des Bundesfamilienministeriums wissenschaftlich begleitet.
(siehe UKBF-Mediendienste Nr. 49 und 84 a)

Ansprechpartnerin Projekt allgemein:
Marianne Peters
StV. Frauenbeauftragte UKBF, Koordinatorin S.I.G.N.A.L.
Tel.: (030) 8445-3568

Der Preis wird am 12. Dezember 2001 (17.00 bis 20.00 Uhr) verliehen.
Am 26. Februar 2002 findet ein Aktionstag "S.I.G.N.A.L." statt.
Ansprechpartnerin:
Alice Westphal
UKBF, Interne Öffentlichkeitsarbeit
Hindenburgdamm 30, 12200 Berlin
Tel.: (030) 8445-4397, Fax: -4476
E-Mail: alice.westphal@ukbf.fu-berlin.de

Ansprechpartnerin M.v.-Brentano-Preis:
Mechthild Koreuber
Frauenbeauftragte der FU
Tel.: (030) 8385-4259; Fax: -2159
E-Mail: frauenbeauftragte@fu-berlin.de
uniprotokolle > Nachrichten > Margherita-von-Brentano-Preis für UKBF-Projekt "S.I.G.N.A.L." - Hilfe für Frauen

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/78977/">Margherita-von-Brentano-Preis für UKBF-Projekt "S.I.G.N.A.L." - Hilfe für Frauen </a>