Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenFreitag, 15. November 2019 

"Gestalt und Anatomie" - Buchvorstellung

30.10.2001 - (idw) Kunsthochschule Berlin-Weißensee - Hochschule für Gestaltung

Anatomie ist für die künstlerische oder gestalterische Ausbildung ebenso ein Grundlagenfach wie für die Medizin. Daher gibt es an der Kunsthochschule Berlin-Weißensee (KHB) eine Professur für Morphologie und Anatomie.
Prof. Dr. Manfred Zoller, der diese Professur seit 1993 inne hat, legt nun sein umfangreiches Werk "Gestalt und Anatomie - ein Leitfaden für den bildnerischen Weg" vor. Manfred Zoller ist habilitierter Mediziner und absolvierte ein dreijähriges Meisterschülerstudium an der Hochschule für Bildende Künste Dresden.
"Manfred Zoller: Gestalt und Anatomie",
304 Seiten mit zahlreichen, teilweise farbigen Abbildungen, 21 x 28 cm,
Dietrich Reimer Verlag Berlin 2001, DM 79,80
ISBN 3-496-01225-0
Buchvorstellung am Donnerstag, dem
8. November 2001 um 17.00 Uhr in der Aula der Kunsthochschule Berlin-Weißensee, Bühringstraße 20, 13086 Berlin,
Tel. 030-47705-0
Durch seine Erfahrungen als Lehrer für Anatomie an zwei Kunsthochschulen kennt der Autor die Möglichkeiten und Probleme der Darstellung und Vermittlung dieser Disziplin. Manfred Zoller, selbst aktiver Maler und Bildhauer, geht es vor allem um die gestalterische Behandlung der Anatomie, denn "die Anatomie und die bildende Kunst können über das Gestalten zusammenfinden". Sein über Jahre in intensiver Arbeit an der Kunsthochschule Berlin-Weißensee (KHB) entstandenes Buch ist, wie erste Reaktionen aus der Fachwelt zeigen, ein wichtiges Grundlagenwerk geworden, das in der Zukunft bestimmt noch an Bedeutung gewinnen wird.

uniprotokolle > Nachrichten > "Gestalt und Anatomie" - Buchvorstellung

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/79053/">"Gestalt und Anatomie" - Buchvorstellung </a>