Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenSonntag, 15. Dezember 2019 

Ausschreibung des SaarLB Wissenschaftspreises 2001

31.10.2001 - (idw) Universität des Saarlandes

Die SaarLB schreibt in diesem Jahr zum dritten Mal in Abstimmung mit dem Ministerium für Bildung, Kultur und Wissenschaft den SaarLB Wissenschaftspreis aus. Der mit 25.000,-- EURO dotierte Preis soll für eine hervorragende wissenschaftliche Abhandlung, die an saarländischen Hochschulen bzw. den außeruniversitären Forschungsinstituten der Universität des Saarlandes abgeschlossen wurde, vergeben werden.

Dieser Preis reiht sich als weiterer Schwerpunkt in das bereits vielfältige Engagement der SaarLB zur Förderung von Kunst, Kultur und Wissenschaft ein. Die SaarLB ist überzeugt, mit der Verleihung des Wissenschaftspreises in der Öffentlichkeit das Augenmerk auf die im Saarland vorhandenen wissenschaftlichen und technischen Innovationspotentiale richten zu können, ein innovationsfreundliches Klima zu fördern und auch die Zusammenhänge zwischen Innovation und Schaffung von Arbeitsplätzen aufzuzeigen.

Es sollen insbesondere herausragende wissenschaftliche Arbeiten, Dissertationen oder Habilitationen gewürdigt werden, die neue Erkenntnisse und Ergebnisse beinhalten, deren Anwendung zu einer wirtschaftlichen Stärkung des Standortes Saarland beitragen können oder die den Wissenschaftsstandort Saarland fördern. Die Arbeiten müssen innerhalb eines Zeitraumes von 12 Monaten vor Ausschreibung abgeschlossen worden sein.

Zur Teilnahme am Auswahlverfahren reichen die Wissenschaftler und/oder die jeweilige Hochschule prämierungswürdige Arbeiten zusammen mit einer Liste von
Befürwortern, die bereit sind, ein positives Fachgutachten zu erstellen, bis zum 31.12.2001 bei der SaarLB ein.

Eine Jury ermittelt dann aus den eingereichten Arbeiten den Preisträger. Die Jury besteht aus zehn Personen und wird von der SaarLB für die Dauer von 3 Jahren berufen. Ihr gehören neben Vertretern der SaarLB auch je ein Vertreter des saarländischen Kultusministeriums, des saarländischen Wirtschaftsministeriums und der Saarbrücker Zeitung sowie mehrere Professoren als Vertreter der Hochschulen an. Die Jury legt die für ihre Entscheidung maßgeblichen Auswahlkriterien für die Vergabe des Wissenschaftspreises fest.

Der SaarLB Wissenschaftspreis wird jährlich verliehen. Die Preisverleihung ist im Frühjahr des nächsten Jahres vorgesehen. Weitere Informationen sind von der Universität des Saarlandes sowie der SaarLB bzw. im Internet unter www.saarlb.de erhältlich.
uniprotokolle > Nachrichten > Ausschreibung des SaarLB Wissenschaftspreises 2001

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/79128/">Ausschreibung des SaarLB Wissenschaftspreises 2001 </a>