Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenDienstag, 21. Januar 2020 

Gesprächsreihe "Theater in Deutschland" startet am 19.11.

13.11.2001 - (idw) Technische Universität Darmstadt

Gesprächsreihe "Theater in Deutschland" startet am Montag (19.11.)
Mit vier prominenten Gesprächspartnern wird die Reihe "Theater in Deutschland" an der TU Darmstadt in diesem Wintersemester fortgeführt. Veranstalter sind neben der TU Darmstadt das Staatstheater Darmstadt und die Deutsche Akademie der Darstellenden Künste. Ziel der Gesprächsreihe ist es, Einblick zu geben in die aktuelle Theaterarbeit und in die Berufsmöglichkeiten rund ums Theater. Folgende Gäste werden erwartet:
Montag, 19. November 2001, 19.15 Uhr: Klaus Bachler (Direktor des Burgtheaters Wien) "Die Burg, die Deutschen und das gemeinsame Theater"
Montag, 10. Dezember 2001, 19.15 Uhr: Klaus Zehelein (Intendant des Staatstheaters Stuttgart) "Musiktheater? Wie man heute Oper macht"
Montag, 28. Januar 2002, 19.15 Uhr: Jürgen Flimm (Präsident des deutschen Bühnenvereins) "Theater muss sein (August Everding) - Muss Theater sein?"
Montag, 4. Februar 2002, 19.15 Uhr: Frank Baumbauer (Intendant der Münchner Kammerspiele) "Mobilmachung im Stadttheater. Neue Horizonte"
Alle Veranstaltungen finden statt im Vortragssaal der Landes- und Hochschulbibliothek (LHB) im Schloss, 2. Obergeschoss (Marktplatz 15). Die Gespräche führt Dr. Günther Rühle von der Deutschen Akademie der Darstellenden Künste.

S.G. 13.11.2001
uniprotokolle > Nachrichten > Gesprächsreihe "Theater in Deutschland" startet am 19.11.

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/79669/">Gesprächsreihe "Theater in Deutschland" startet am 19.11. </a>