Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenDienstag, 12. November 2019 

Forschungsbericht 2000/2001 der Fachhochschule Jena mit neuem Layout

14.11.2001 - (idw) Fachhochschule Jena


Titelblatt des neuen Forschungsberichtes der FH Jena Rechtzeitig zum Wintersemester ist der neue Forschungsbericht 2000/2001 "10 Jahre Fachhochschule Jena" erschienen. Er gibt einen Überblick über die umfangreiche Forschungs- und Entwicklungstätigkeit der FH Jena bezogen auf den Zeitraum 2000/2001.
Seit Gründung der Fachhochschule 1991 hat sich die Zahl der bearbeiteten Projekte verzehnfacht, sie stabilisierte sich in den letzten Jahren bei etwa 90 Einzelprojekten jährlich. Die jetzt erschienene Jubiläumsausgabe beweist in Ergänzung der vorangegangenen Forschungsberichte mit der Vielzahl von Projektberichten, mit Auszügen aus den wissenschaftlichen Publikationen, Teilnahme an Messen und den durchgeführten Tagen der Forschung sowie den studentischen Posterwettbewerben einmal mehr, dass Lehre und Forschung für die FH Jena untrennbare Aufgaben sind und eine große Vielfältigkeit aufweisen.
Die anwendungsorientierte Forschung entwickelt neue wissenschaftliche Erkenntnisse weiter zu marktfähigen neuen Produkten, Verfahren und Dienstleistungen. Auf diese Weise nutzen Entwicklungsprojekte mit der FH Jena das wissenschaftliche Know-how der Professorinnen und Professoren und geben Impulse für Innovationen und Technologietransfer.
Die Anzahl der Kontakte zwischen der Hochschule und der Wirtschaft zeigt, dass die Betriebe der Region - insbesondere auch die kleinen und mittleren Unternehmen - in steigendem Umfang die Forschungsangebote nutzen, um technische, betriebswirtschaftliche und organisatorische Aufgaben zu lösen.
750 Exemplare des Forschungsberichtes sind in Druck gegeben worden. 250 Exemplare waren bereits nach kurzer Zeit vergriffen.
Der aktuelle Forschungsbericht kann im Büro für Technologietransfer (Telefon: 03641/205125, Fax: 03641/205126, E-Mail: transfer@fh-jena.de ) angefordert werden. Er wird demnächst wie im letzten Jahr wieder im Internet unter http://www.fh-jena.de/transfer einsehbar sein.


Rückfragen sind möglich bei

Evelyn Richter, Büro für Technologietranser, Telefon 03641/205-125
uniprotokolle > Nachrichten > Forschungsbericht 2000/2001 der Fachhochschule Jena mit neuem Layout

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/79736/">Forschungsbericht 2000/2001 der Fachhochschule Jena mit neuem Layout </a>