Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenDonnerstag, 23. Januar 2020 

Family Health Nurse

15.11.2001 - (idw) Private Universität Witten/Herdecke gGmbH

"1. Internationale Fachtagung Familienorientierte Pflege" an der Universität Witten Herdecke am 19.11.2001

Spätestens seit der WHO-Gesundheitsministerkonferenz wird die Bedeutung einer familienorientierten Perspektive pflegerischer Berufe auch in Deutschland zunehmend erkannt. Vielerorts entstehen deshalb Initiativen zur Entwicklung der "Familiengesundheitsschwester" als pflegerische Weiterbildung auf der Basis des WHO-Konzepts "Family Health Nurse". Dieses Konzept ist Thema der "1. Internationalen Fachtagung Familienorientierte Pflege", die am

19. November 2001; 9 Uhr - 16.45 Uhr
Großer Hörsaal der Universität
Universität Witten/Herdecke, Alfred-Herrhausen-Str. 50, 58448 Witten

unter der Leitung von Dr. Wilfried Schnepp vom Lehrstuhl für familienorientierte und gemeindenahe Pflege, Institut für Pflegewissenschaft der Universität Witten/Herdecke, stattfindet.

Welche Zielsetzung und Aufgabenbereiche gilt es bei dem neuen pflegerischen Berufsfeld der Familiengesundheitsschwester zu beachten und wie sieht die Zusammenarbeit mit anderen Berufsgruppen aus? Inwieweit können Familien Gegenstand pflegewissenschaftlicher Forschung sein? Auf diese Fragen will die Fachtagung Antworten finden und so die Entwicklung der "Family Health Nurse" in Deutschland vorantreiben.

Die Tagungsgebühr beträgt 60 DM, für Studierende 40 DM.

Programm und Anmeldung sind unter http://www.uni-wh.de (Link: Pflegewissenschaft) erhältlich.

Kontakt:
Insitut für Pflegewissenschaft, Tel: 02302 / 669-358; Fax: 02302 / 669-318
uniprotokolle > Nachrichten > Family Health Nurse

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/79834/">Family Health Nurse </a>