Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenFreitag, 22. November 2019 

LiVE! - Abschlusstag der Aktionswoche - heute in vierzehn Tagen im Senckenberg-Museum, Frankfurt/M.

18.11.2001 - (idw) Forschungsinstitut und Naturmuseum Senckenberg

Ein Aktionstag zum Abschluss der Aktionswoche "Leben ist Vielfalt" und zum Abschluss des Jahres der Lebenswissenschaften. Mit einem Blick hinter die Kulissen des Forschungsinstituts Senckenberg, mit Quizrunden, Videos, Abschluss-Vortrag, Tanzakrobatinnen, Zauberei, Musik, Musik, Musik ...

Am Vormittag öffnen sich die Türen für einen Blick hinter die Kulissen. Mitarbeiter des Forschungsinstituts gewähren Einblick in die "Schatzkammern" des Hauses:
Die Präparatoren aus Geologie und Zoologie öffnen ihre Werkstätten und erläutern ihr umfangreiches Arbeitsgebiet. Die Paläoanthropologie zeigt wichtige Fundstücke ihres Forschungsgebiets, man erfährt etwas über die aktuelle Messelforschung oder kann sich einen Eindruck von Schnecken oder Tiefseebewohnern verschaffen. In den jeweiligen Sammlungen erschließt sich die faszinierende Vielfalt von bunten Schmetterlingen, Vögeln und Reptilien. REM-Demonstrationen an Kleinstfossilien sind für manchen Besucher sicher ein Highlight.

Während des Tages laufen die Videos der Woche.

Für Kinder bleibt die (Pflanzen)Schule diesmal auch sonntags geöffnet.

Prof. Dr. Hartmut Vogtmann vom Bundesamt für Naturschutz, Bonn, hält einen Vortrag zum Thema "Zukunft einer nachhaltigen Landwirtschaft und der dafür notwendigen Forschung".

Sämtliche Sonderausstellungen zu den Thementagen der Woche mit allen Exponaten können noch einmal besichtigt werden. Im InfoStern halten sich die Forscher aller beteiligten Institute auch an diesem Tag zum Dialog bereit.

Die Aufzeichnung des Talk² vom Eröffnungsabend mit der Podiumsdiskussion zum Thema "Wohlstand ohne Artenvielfalt?" wird im Festsaal zu sehen sein.

Am Nachmittag wird die Genius GmbH aus Darmstadt die Forscherpass-Aktion mit einer moderierten Quiz-Runde beschließen.

Ab etwa 15.00 Uhr können die Teilnehmer eines Pokémon-Suchspiels und einer Stempelsammelaktion sich bei einer unterhaltsamen Quizrunde weiter qualifizieren. Den Gewinnern winken attraktive Preise.

Ab 16.00 Uhr dann LiVE! - Die Leben ist Vielfalt Erlebnisparty mit Live-Musik, Tanzakrobatinnen, Zauberei, Buttonwerkstatt und, und, und....

Unter Dinos lassen sich ganztags (Wissens)Durst und -hunger am "Forscher-imBiss" stillen. Im 2. Lichthof findet der Besucher außerdem vielfältige Gemüsesorten zur Verkostung.

"Wissenschaft im Dialog" so das Motto unter das das Jahr der Lebenswissenschaften vom Bundesministerium für Bildung und Forschung (bmb+f) gestellt wurde. Der Kompetenzverbund Biodiversität der Wissenschaftsgemeinschaft Gottfried Wilhelm Leibniz (WGL) organisiert mit neun angeschlossenen Forschungsinstituten und dem NABU die Aktionswoche "Leben ist Vielfalt".

Im direkten Dialog und durch vielfältige Aktionen stellen Forscher ihre Arbeitsgebiete vor und sich den Fragen der Besucher.

Ein zentraler InfoStern gibt einen Überblick über die Themenvielfalt der Woche. Die Wissenschaftler aller beteiligten Institute stehen hier bereit, um ihre Arbeit darzustellen, ihr Forschungsgebiet zu erläutern und Fragen zu beantworten. Ein Dialog in Augenhöhe mit dem Besucher.

Der "Dialog" wird fortgeführt im Jahr der Geowissenschaften, 2002.
uniprotokolle > Nachrichten > LiVE! - Abschlusstag der Aktionswoche - heute in vierzehn Tagen im Senckenberg-Museum, Frankfurt/M.

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/79903/">LiVE! - Abschlusstag der Aktionswoche - heute in vierzehn Tagen im Senckenberg-Museum, Frankfurt/M. </a>