Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenMontag, 18. November 2019 

Aktuelle Trends zur Digitalen Fabrik - Industriekolloquium am 31. Januar

23.01.2002 - (idw) Technische Universität Clausthal

Zum vierten Clausthaler Kolloquium "Die Digitale Fabrik" lädt Professor Dr.-Ing. Uwe Bracht vom Institut für Maschinelle Anlagentechnik und Betriebsfestigkeit (IMAB) am 31. Januar, 14 Uhr - 18 Uhr, ein.

In vier Vorträgen werden aktuelle Entwicklungen zum Einsatz neuer VR-Instrumente in der Produktions- und Prozessplanung, insbesondere in der Automobilindustrie erörtert.

So wird Dipl.-Ing. M. v. Eisenhart Rothe, Volkswagen AG, ein neues Datenmanagementsystem vorstellen, daß die Variantenvielfalt in der Pkw-Herstellung aus Komplexstückliste und Konfigurationsinformationen verwaltet.

Dipl.-Ing. Joachim Schwab, EDAG Engineering + Design AG, Fulda, wird eine integrale Prozessplanungssoftware aller relevanten Produkt-, Prozess- und Anlageninformationen, sowohl des "Digitalen Fahrzeugs" als auch der "Digitalen Fabrik", vorstellen.

Dr.-Ing. M.Sc. Bernd-Dietmar Becker, iQvolution AG, Ludwigsburg, wird über den "schnellsten Weg von der Realität zur Digitalen Fabrik" berichten, denn häufig wird "die 3D-Fabrikplanung (noch nicht) flächendeckend, sondern eher nur beispielhaft eingesetzt", so Dr. Becker. iQvolution setzt einen Laserscanner (180.000 Punkte/sec) ein, der mit hoher Genauigkeit eine schnelle Erfassung der Bestandsdaten einer Fabrik ermöglicht, aus welchem nachmodellierte 3D-Modelle entworfen werden können.

Dipl.-Ing. Thomas J. Walter, DaimlerChrysler AG, wird über VR-Methoden zur Planung von Produktionssystemen in der Automobilindustrie berichten.

Im Anschluss an die Vorträge stellen Professor Dr.-Ing. Uwe Bracht und seine Mitarbeiter aktuelle Virtual Reality Projekte auf der institutseigenen VR-Projektionsanlage für Fabriken,sowie am Planungstisch Build-It vor.

Weitere Informationen finden Sie unter dem Stichwort Aktuelles auf der Website
http://www.imab.tu-clausthal.de/Imab_Anlagenprojektierung.htm

Anmeldungen:
TU Clausthal, Prof. Dr.-Ing. Uwe Bracht, Institut für Maschinelle Anlagentechnik und Betriebsfestigkeit (IMAB), Leibnizstraße 32, 38678 Clausthal-Zellerfeld, eMail: uwe.bracht@imab.tu-clausthal.de
Tel.: 05323/72-2201, Fax: 05323/72-3516
uniprotokolle > Nachrichten > Aktuelle Trends zur Digitalen Fabrik - Industriekolloquium am 31. Januar

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/81981/">Aktuelle Trends zur Digitalen Fabrik - Industriekolloquium am 31. Januar </a>