Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenMontag, 27. Januar 2020 

9. Hamburg Lectures

24.01.2002 - (idw) Technische Universität Hamburg-Harburg

Die Hamburg Lectures sind eine vom Ersten Bürgermeister, der ZEIT-Stiftung Ebelin und Gerd Bucerius und den Hamburger Universitäten gemeinsam veranstaltete Vortrags- und Diskussionsreihe - ein spezieller Hamburger Beitrag für eine orientierte gesellschaftliche Debatte in den Hamburger Universitäten zu den großen Themen der Zeit.

9. Hamburg Lectures

"Old and new European social model"
Prof. Dr. Dr. h.c. mult. Alain Touraine

Montag, 28. Januar 2002, 19.00 Uhr
Ort: Denickestr. 22, Audimax II, 21073 Hamburg-Harburg


Frau Birgit Schnieber-Jastram, Senatorin für Soziales und Familie, wird die Begrüßung übernehmen. Gastredner ist Professor Dr. Dr. h.c. mult. Alain Touraine, Centre d'Analyse et d'Intervention Sociologiques - CADIS, Ecole des Hautes Etudes en Sciences Sociales, Paris, mit dem Thema "Old and new European social model"; "Altes und neues europäisches Sozialmodell". Ist das alte Modell des Wohlfahrtsstaates am Ende? Brauchen wir eine neue Sozialordnung in Europa? Diese und weitere Fragen zum Problemfeld "Was sind die zentralen Leitideen eines neuen europäischen Modells?" sollen diskutiert werden. Die Hamburger Replik hält Professor Dr. Dieter Läpple von der TUHH, Arbeitsbereich Stadt- und Regionalökonomie. Die Diskussionsleitung hat Dr. Heik Afheldt, Der Tagesspiegel (Herausgeber), Berlin.

Informationen:
Pressesprecherin der ZEIT-Stiftung:
Frauke Hamann, Tel. 040/4133 6871;
Pressestelle TUHH, 040/42878-3458
uniprotokolle > Nachrichten > 9. Hamburg Lectures

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/82055/">9. Hamburg Lectures </a>