Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenDonnerstag, 12. Dezember 2019 

Internationale Studentengruppe auf dem Weg zum Master of Science

28.01.2002 - (idw) Fachhochschule Reutlingen. Hochschule für Technik und Wirtschaft

Master-Studiengang Computer Based Engineering

Das erste Semester des neu eingerichteten Studiengangs haben sie fast hinter sich: die ersten Prüfungen stehen auf dem Programm der 14 Studierenden, die sich an der FH Reutlingen im Master-Studiengang "Computer Based Engineering" eingeschrieben haben. Diese Gruppe ist bunt gemischt: berufserfahrene Ingenieure aus Deutschland und internationale Ingenieurinnen und Ingenieure (Anteil 36%) wollen in Reutlingen den begehrten internationalen Abschluß Master of Science erwerben. Denn ob die Heimatländer der Studierenden China, Syrien oder Philippinen heissen, eines ist allen gemeinsam: Der akademische Abschluß "Master of Science" besitzt höchste Wertschätzung.

Die hohe Auslastung des Studiengangs mit 93% gleich im ersten Durchgang hat die Professorenschaft sehr erfreut. Denn sie ist nicht selbstverständlich:
· Die Absolventen der technischen Studiengänge werden zur Zeit von der Industrie mit hohen Anfangsgehältern abgeworben und haben nur geringes Interesse, weitere drei Semester zu studieren.
· Für die ausländischen Studierenden stellt die Tatsache, dass die Vorlesungen in deutscher Sprache gehalten werden, eine hohe Hürde dar.

Woher kommt also das große Interesse der Studentinnen und Studenten? Es ist die interessante inhaltliche Ausrichtung, die das Studium attraktiv macht: Das Fachgebiet umfasst ein interdisziplinäres (d.h. mehrere klassische Gebiete umfassendes) Gebiet, das aus folgenden Anteilen besteht:

- Kommunikationsnetze
- e-manufacturing (digitale Fabrik)
- Automation
- Informatik.

Wie der Name Computer Based Engineering schon sagt, steht die Anwendung des Computers für die Ingenieurwissenschaften im Mittelpunkt. Beispiele für Fachgebiete, in denen die Absolventen später tätig sein können, sind:
- computergesteuerte Produktionsanlagen
- weltweite Kommunikationstechnik
- innerbetriebliche Computernetze
- Computer im Automobil
- Gebäudeautomation.

In diesen Gebieten werden Fachkenntnisse benötigt, die über die reine Informatik hinausgehen. Ingenieure, die in diesen Arbeitsgebieten tätig sein wollen, benötigen sowohl Computerkenntnisse als auch Kenntnisse des jeweiligen Anwendungsgebiets. Und genau diese Fächerkombination bietet der neue Studiengang Computer Based Engineering.

Nähere Informationen:
www-cbe.fh-reutlingen.de


-
uniprotokolle > Nachrichten > Internationale Studentengruppe auf dem Weg zum Master of Science

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/82124/">Internationale Studentengruppe auf dem Weg zum Master of Science </a>