Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenMontag, 17. Februar 2020 

neu: Mädchen und junge Frauen in gewaltbereiten Jugendgruppen

13.03.2002 - (idw) Deutsches Jugendinstitut e.V.

Kirsten Bruhns, Svendy Wittmann
"Ich meine, mit Gewalt kannst du dir Respekt verschaffen"
Mädchen und junge Frauen in gewaltbereiten Jugendgruppen

DJI-Reihe (Gender)
Opladen: Leske + Budrich 2002
292 S., EUR 20,-
ISBN 3-8100-3272-7

Mädchen und junge Frauen in gewaltbereiten Jugendgruppen werden entweder als "Anhängsel" dominierender männlicher Jugendlicher oder als "verirrte Rebellen" wahrgenommen. Welche Bedeutung die Jugendgruppen für sie haben, welche Rolle sie hier spielen, ob und wie sie in Gewaltkontexte eingebunden sind, ist hingegen kaum bekannt. Diese Themen werden in der Veröffentlichung, die auf Ergebnissen eines qualitativen Forschungsprojekts beruht, aufgegriffen und vor dem Hintergrund der Geschlechtersozialisation diskutiert. Gewaltbereite und gewaltausübende weibliche Jugendliche in Mädchen- und gemischtgeschlechtlichen Gruppen entsprechen dem herkömmlichen Verständnis von "Weiblichkeit" nicht: Verbale Konfliktlösungen erscheinen ihnen zu wenig nachhaltig, sie verlangen von ihrem jugendlichen Umfeld "Respekt", und sie schlagen zu. In der Mädchen- und Jugendarbeit herrscht vielfach Hilflosigkeit im Umgang mit offen aggressiv agierenden weiblichen Jugendlichen, denn gewaltpräventive Konzepte beziehen sich angesichts der deutlichen Überrepräsentanz männlicher Gewalttäter vor allem auf männliche Jugendliche. Das Buch will dazu beitragen, die Diskussion um eine geschlechterbewusste gewaltpräventive Jugendarbeit zu beleben und gibt Anstöße für Schwerpunktsetzungen zu deren Umsetzung.

uniprotokolle > Nachrichten > neu: Mädchen und junge Frauen in gewaltbereiten Jugendgruppen

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/83892/">neu: Mädchen und junge Frauen in gewaltbereiten Jugendgruppen </a>