Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenMontag, 20. Januar 2020 

Kernkompetenzzentrum IT/FDL an der Universität Augsburg

14.03.2002 - (idw) Universität Augsburg

Strategisch relevante Themenstellungen an der Schnittstelle von Informationstechnologie und Finanzdienstleistungen -


Die Bayerische Staatskanzlei hat jetzt offiziell die Einrichtung eines von Prof. Dr. Hans Ulrich Buhl (Lehrstuhl für Betriebswirtschaftslehre, Wirtschaftsinformatik und Financial Engineering) geleiteten Kernkompetenzzentrums IT/Finanzdienstleistungen an der Universität Augsburg bewilligt.

Mit über 3 Mio. Euro leistet der Freistaat beträchtliche finanzielle Unterstützung beim Aufbau eines bundesweit einmaligen wissenschaftlichen Zentrums an der Schnittstelle von IT und Finanzdienstleistungswirtschaft. Das Konzept zeichnet sich durch hohe Praxisrelevanz u. a. für die im Großraum München ansässigen Banken, Versicherungen, Beratungsgesellschaften und für die einschlägigen Softwarehäuser aus. In enger Verknüpfung mit der Augsburger Angewandten Informatik bedeutet die Errichtung des Zentrums eine weitere Förderung des Ausbaus der an der Universität Augsburg in Forschung und Lehre hervorragend etablierten Wirtschaftsinformatik mit den Kernkompetenzbereichen Financial Management und Electronic Commerce.

Zielsetzung des neuen Zentrums ist es, die Forschung im Bereich innovative IT-Systeme in der Finanzwirtschaft auszubauen, den Wissenstransfer von der Wissenschaft in die Praxis zu stärken und damit die in Bayern vertretenen Finanzdienstleistungsunternehmen wettbewerbsentscheidend bei den stattfindenden Transformationsprozessen ihrer Branche zu unterstützen. Das Kernkompetenzzentrum strebt die Durchführung von Praxisprojekten in Kooperation mit einschlägigen innovativen mittelständischen IT-Firmen an, was kurz- und mittelfristig dazu beitragen wird, nicht nur Know-how von der Universität in die Praxis zu transferieren, sondern auch nachhaltig Arbeitsplätze in der Region Augsburg/Schwaben bzw. im Großraum München zu schaffen.

Das Kernkompetenzzentrum wird sich inhaltlich mit den für die Finanzdienstleister strategisch relevantesten Themenstellungen an der Schnittstelle von IT und Finanzdienstleistungen beschäftigen, insbesondere mit Chance and Risk Management Technology, Financial Planning, Identifikation und Bindung interessanter Zielgruppenkunden, Mobile Finance und mit Kundenzentrischen Informationssystemen.

Die entsprechenden Forschungsgruppen haben bereits ihre Arbeit aufgenommen und werden im Laufe des Jahres 2002 mit entsprechenden Praxisprojekten starten.

Ansprechpartner:

o Wissenschaftliche Leitung: Prof. Dr. Hans Ulrich Buhl, Tel. 0821/598-4141
o Chance and Risk Management Technology: Dipl.-Kfm. Andreas Huther, Tel. 0821/598-4112
o Financial Planning: Dipl.-Kfm. Dennis O. Kundisch, Tel. 0821/598-4143

Lehrstuhl für BWL, Wirtschaftsinformatik und Financial Engineering, Universität Augsburg, 86135 Augsburg, Fax 0821/598-4225, e-mail: hans-ulrich.buhl@wiwi.uni-augsburg.de
uniprotokolle > Nachrichten > Kernkompetenzzentrum IT/FDL an der Universität Augsburg

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/83937/">Kernkompetenzzentrum IT/FDL an der Universität Augsburg </a>