Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenDienstag, 10. Dezember 2019 

Psychologentagung TeaP: Die Faszination des Forschungsobjektes "Mensch"

18.03.2002 - (idw) Technische Universität Chemnitz

Über 600 experimentell arbeitende Psychologen tagen drei Tage in Chemnitz

Vom 25. bis 27. März 2002 findet jeweils ab 9 Uhr an der Technischen Universität Chemnitz im Hörsaalgebäude, Reichenhainer Straße 70, die 44. Tagung experimentell arbeitender Psychologen (TeaP) statt. Mehr als 600 Teilnehmer sind der Einladung des Chemnitzer Instituts für Psychologie gefolgt und stellen in etwa 450 Beiträgen aktuelle Forschungsergebnisse aus unterschiedlichen Gebieten der experimentellen Psychologie vor: aus den Bereichen Gedächtnis, Emotion, Motivation, Lernen, Sprache oder Wahrnehmung. Auch Themen aus der angewandten Psychologie werden behandelt: Verkehrspsychologie, Neuropsychologie und Medienpsychologie. Konkret geht es in den Vorträgen zum Beispiel um die Effektivität von Gedächtnistraining, um Prüfungsangst, um die Verarbeitung von Medieninhalten - etwa um Emotionen bei der Fußballberichterstattung - oder darum, wie Gesichter wahrgenommen werden. Darüber hinaus soll auch zur Sprache kommen, warum es manchen Menschen so schwer fällt, nein zu sagen oder wie Gerüche durch Emotionen hervorgerufen werden.

Neben dem überaus breit gefächerten Angebot an Forschungsreferaten gibt es Postersitzungen, in denen die Wissenschaftler in persönlichen Gesprächen ihre Forschungsergebnisse erläutern. Das komplette Tagungsprogramm inklusive der Zusammenfassungen aller Beiträge steht im Internet unter http://www.tu-chemnitz.de/phil/psych/teap2002/progr.html .

Wichtiger Hinweis für die Medien: Täglich um 12 Uhr und um 18 Uhr finden gemeinsame Vorlesungen statt, an denen alle Tagungsgäste teilnehmen können. Nutzen Sie beispielsweise die Mittagsvorlesung am 25. März 2002 um 12 Uhr zum Thema "Gibt es unbewusste Wahrnehmung, und wenn ja, warum nicht?" im Hörsaal N 114, Hörsaal- und Seminargebäude der TU Chemnitz, Reichenhainer Str. 70, für Film- und Fotoaufnahmen.

Organisation und Tagungsbüro: Dr. Martin Baumann, Andreas Keinath, Prof. Dr. Josef Krems, Institut für Psychologie, Telefon (03 71) 5 31 63 95, Fax (03 71) 5 31 64 09, E-Mail teap2002@phil.tu-chemnitz.de
uniprotokolle > Nachrichten > Psychologentagung TeaP: Die Faszination des Forschungsobjektes "Mensch"

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/84034/">Psychologentagung TeaP: Die Faszination des Forschungsobjektes "Mensch" </a>