Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenDonnerstag, 12. Dezember 2019 

Fernstudiengang genehmigt

20.03.2002 - (idw) Universität Rostock

Bund-Länder-Kommission -Projekt genehmigt
Fernstudiengang "Gestaltung mediengestützter Lernumgebungen"

Das Fernstudienzentrum der Universität Rostock hat jetzt mit dem Aufbau eines neuen Fernstudienganges begonnen. Die Bund-Länder-Kommission (BLK) genehmigte die Durchführung des für drei Jahre angelegten Projektes zur ?Gestaltung mediengestützter Lernumgebungen?. Damit wird die Universität Rostock bundesweit einen innovativen Fernstudiengang anbieten, der neben den traditionellen Fernstudienmethoden die umfangreichen Möglichkeiten Neuer Medien nutzt. Dazu gehören beispielsweise die gemeinsame Arbeit von studentischen Projektgruppen in einer virtuellen Arbeitsumgebung, die Möglichkeit des effektiven Einsatzes multimedialer Komponenten im Curriculum, die interaktive Betreuung der Studierenden durch Tutoren etc. Die Zielgruppe dieses Studienganges sind Hochschulabsolventen im Bildungs- und Weiterbildungsbereich. Im Vorfeld wurde ein erheblicher Bedarf zur Qualifizierung dieser Multiplikatoren festgestellt, dem nun mit der Entwicklung dieses projektorientierten Studienganges begegnet wird. Die TeilnehmerInnen schließen den Studiengang nach vier Semestern mit einer umfangreichen Projektarbeit und dem international anerkannten Mastergrad ab.

Weitere Informationen:

Dr. Kerstin Kosche
Steffen Malo
Tel: 0381 / 4 98 12 60
Fax: 0381 / 4 98 12 59
e-mail: studienzentrum.m-v@verwaltung.uni-rostock.de
uniprotokolle > Nachrichten > Fernstudiengang genehmigt

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/84140/">Fernstudiengang genehmigt </a>