Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenSamstag, 14. Dezember 2019 

22. Bochumer Workshop Siedlungswasserwirtschaft: Den Niederschlag managen

03.09.2004 - (idw) Ruhr-Universität Bochum

Über den zukünftigen Umgang mit Niederschlag sowie die Anforderungen an Planung, Bau und Betrieb von entsprechenden Anlagen diskutieren Experten beim 22. Bochumer Workshop Siedlungswasserwirtschaft am 9. September 2004 von 9 bis 18 Uhr im Audimax der RUB. Im Vordergrund stehen Fragen zur Niederschlagswasserbeseitigung, zum Umgang mit Fremdwasser und zu den Erfahrungen im Betriebsalltag.

Bochum, 02.09.2004
Nr. 251


Den Niederschlag richtig managen
Anforderungen an Planung, Bau und Betrieb
22. Bochumer Workshop Siedlungswasserwirtschaft


Über den zukünftigen Umgang mit Niederschlag sowie die Anforderungen an Planung, Bau und Betrieb von entsprechenden Anlagen diskutieren Experten beim 22. Bochumer Workshop Siedlungswasserwirtschaft am 9. September 2004 von 9 bis 18 Uhr im Audimax der RUB. Im Vordergrund stehen Fragen zur Niederschlagswasserbeseitigung, zum Umgang mit Fremdwasser und zu den Erfahrungen im Betriebsalltag. Die Sanierung von Hausanschluss- und Grundleitungen ist ebenso Thema wie die Regenwasserbewirtschaftung in der Stadtplanung und der Bau von speziellen Bodenfiltern (Retentionsbodenfiltern). Die Medien sind herzlich willkommen.

Programm im Internet

Das ausführliche Programm steht im Internet unter
http://www.rub.de/siwawi

Umsetzung der EU-Wasserrahmenrichtlinie

Wie ist der Status quo der Gewässer? Welche Auswirkungen hat die Niederschlagswasserbe-handlung zukünftig auf die Gewässer? Erste Ergebnisse der von der EU Wasserrahmenricht-linie geforderten Bestandsanalyse und des so genannten "Baseline-scenario" stellen die Ex-perten vor. Sie zeigen, welche Herausforderungen in Zukunft auf planende und ausführende Ingenieure in der Siedlungswasserwirtschaft warten.

Regenwassereinleitungen: Gewässerbelastungen und hygienische Bedenken

Thema des Workshops sind unter anderem hydraulische Belastungen auf Grund von Regen-wassereinleitungen aus Siedlungsgebieten: Wie kann die Bedeutung solcher Einleitungen be-stimmt werden und was heißt dies für die Überwachungsprogramme gemäß EU-Richtlinie? Nicht zu vergessen die hygienischen Bedenken: Wie sind mögliche Gesundheitsrisiken zu charakterisieren? Welche Arten der Risikobewertung sind anwendbar, welche davon aussage-kräftig? Existieren Infektionsrisiken durch Regenwassereinleitungen? Um diese und viele andere Fragen geht es auf dem Workshop.

Fremdwasserbeseitigung: Konzepte und Maßnahmen

Fremdwasser: Früher dienlich, heute hinderlich. In drei Vorträgen erörtern Wissenschaftler auf dem Workshop, welche Auswirkungen saisonale Effekte haben und welche neuen Kon-zepte zur Fremdwasservermeidung inzwischen entwickelt wurden. Am Beispiel der Maßnah-men zur Fremdwasserbehandlung im Regierungsbezirk Köln und im Aggerverbandsgebiet stellen sie Lösungsvorschläge für den Umgang mit Fremdwasser vor.

Teilnahme und Tagungsband

Die Tagung richtet sich an Fachleute aus dem Bereich Abwasserentsorgung, an Ingenieurbü-ros, Kommunen, Wasserverbände, Universitäten, Verwaltungen und die interessierte Öffent-lichkeit. Die Referenten kommen aus den unterschiedlichsten Fachbereichen und Aufgaben-feldern. Ingenieure, Juristen und Hygieniker stellen sich nach den Vorträgen der Diskussion. Die Teilnahme kostet 140 Euro, darin enthalten ist auch ein ausführlicher Tagungsband. Für Studierende gibt es eine Ermäßigung.

Weitere Informationen

Prof. Dr.-Ing. Hermann Orth, Dipl.-Ing. Thomas Schneider, Dipl.-Ing. Stefan Grube, Fakultät für Bauingenieurwesen der Ruhr-Universität Bochum, Lehrstuhl für Siedlungswasserwirt-schaft und Umwelttechnik, Tel: 0234/32-23049, Fax: 0234/32-14503,

E-Mail: siwawi@rub.de, Internet: http://www.rub.de/siwawi
uniprotokolle > Nachrichten > 22. Bochumer Workshop Siedlungswasserwirtschaft: Den Niederschlag managen

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/87406/">22. Bochumer Workshop Siedlungswasserwirtschaft: Den Niederschlag managen </a>