Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenMontag, 9. Dezember 2019 

Alles in einer Hand

23.09.2004 - (idw) Albert-Ludwigs-Universität Freiburg im Breisgau

Deutschlandweit größtes "Kompetenzzentrum Fragile Haut" am Universitätsklinikum Freiburg eröffnet

Die Haut ist eines der größten Organe und etwa 20 Prozent der Patienten einer Allgemeinpraxis haben ein Hautproblem. Sehr viele leiden an der so genannten fragilen oder verletzlichen, nicht heilenden Haut. Bei diesen Patienten ist das Zusammenspiel der Hautschichten nicht normal und somit die übliche Schutzfunktion der Haut außer Kraft gesetzt. Patienten, die von diesen Hautstörungen betroffen sind, haben meist einen langen Weg durch verschiedene Arztpraxen hinter sich, ohne eine Linderung ihres Leidens erfahren zu haben.

Das "Kompetenzzentrum Fragile Haut" des Universitätsklinikums Freiburg bietet nun eine deutschlandweit einzigartige Bündelung verschiedener Behandlungsmethoden und Spezialambulanzen an. Die interdisziplinäre und internationale Zusammenarbeit des Zentrums mit zahlreichen Spezialisten sorgt für eine kompetente und effiziente Patientenbetreuung. "Schon in der einjährigen Probephase des Zentrums konnten wir eine deutlich höhere Patientenzufriedenheit feststellen. Durch eine präzise und schnelle Diagnostik mit neuesten Methoden und der Entwicklung von neuen Therapien erzielen wir schnellere und besser Behandlungserfolge", so die Ärztliche Direktorin der Freiburger Universitäts- Hautklinik, Professor Dr. Leena Bruckner-Tuderman.

Auch die enge Zusammenarbeit mit den niedergelassenen Hautärzten erwies sich als äußerst erfolgreich. So wird der Behandlungsplan der Patienten gemeinsam mit den Haus- oder Hautärzten entwickelt. Dies sorgt für wesentlich kürzere stationäre Aufenthalte und eine gezielte ambulante Versorgung auch außerhalb der Klinik. Zahlreiche Kooperation mit anderen Abteilungen des Klinikums und Spezialisten aus Amerika, England, Finnland und der Schweiz ermöglichen zudem aktuelle Forschungsergebnisse, die den Patienten des Zentrums zugute kommen.


Kontakt:
Prof. Dr. Leena Bruckner-Tuderman
Ärztliche Direktorin Universitäts-Hautklinik und Leiterin des Kompetenzzentrums Fragile Haut
Hauptstraße 7
79104 Freiburg
Tel.: 0761/270-6716
Fax: 0761/270-6936
E-Mail: heinig@haut.ukl.uni-freiburg.de
http://www.uniklinik-freiburg.de/hautklinik
uniprotokolle > Nachrichten > Alles in einer Hand

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/88313/">Alles in einer Hand </a>