Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenMontag, 9. Dezember 2019 

Zehn Jahre Forschungs- und Testzentrum für Solaranlagen

23.09.2004 - (idw) Universität Stuttgart

Seit zehn Jahren werden am Forschungs- und Testzentrum für Solaranlagen (TZS) des Instituts für Thermodynamik und Wärmetechnik (ITW) der Universität Stuttgart thermische Solaranlagen und ihre Komponenten geprüft. Aufgrund der Vielzahl der dort laufenden Kollektor-, Speicher- und Systemtests ist das TZS inzwischen das größte Prüfinstitut für Thermische Solaranlagen in Deutschland. Am Mittwoch, den 29. September feiert das Testzentrum mit einem Festakt und einem fachlichen Forum sein zehnjähriges Bestehen. Bei der Veranstaltung (Beginn: 11.15 Uhr) wird unter anderem die Entwicklung der thermischen Nutzung der Sonnenenergie, die Solarthermieforschung am ITW und natürlich die Arbeit und die Zukunft des Testzentrums skizziert.

Zahlreiche weitere Aktivitäten, wie zum Beispiel die mehrfache Durchführung von Vergleichstests thermischer Solaranlagen für eine große Verbraucherorganisation oder die maßgebliche Beteiligung an der Erstellung der jetzt gültigen europäischen Normen, machen das TZS nicht nur für deutsche Industriepartner zu einer selbstverständlichen Anlaufstelle bei der Prüfung solarthermischer Anlagen. 2002 wurde das TZS durch den DAR (Deutscher Akkreditierungsrat) für die Durchführung von Prüfungen an thermischen Solaranlagen und ihren Komponenten gemäß europäischer Normen akkreditiert. Das TZS ist damit eines der wenigen Testinstitute, das auch Prüfungen gemäß den Regularien des neuen europäischen Qualitätslabels "Solar Keymark" durchführen darf.
Bei der Veranstaltung wird auch eine Ausgründung des Instituts vorgestellt, das SWT-Technologiezentrum Steinbeis GmbH & Co KG für Technologietransfer.
Veranstaltungsort: Vaihingen, Institut für Thermodynamik und Wärmetechnik, Pfaffenwaldring 10
Gelegenheit zur Besichtigung der Prüfstände und Versuchseinrichtungen gibt es ab 15.30 Uhr.

Vertreter/innen der Medien sind dazu herzlich eingeladen.


Kontakt:
Institut für Thermodynamik und Wärmetechnik, Harald Drück
Tel. 0711/685-3536
Fax 0711/685-3503
drueck@itw.uni-stuttgart.de
uniprotokolle > Nachrichten > Zehn Jahre Forschungs- und Testzentrum für Solaranlagen

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/88345/">Zehn Jahre Forschungs- und Testzentrum für Solaranlagen </a>