Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenDienstag, 12. November 2019 

DGPPN-Kongress 23.-27.11. 2004, Berlin, ICC: Mehr als 3000 Fachkollegen erwartet

24.09.2004 - (idw) Deutsche Gesellschaft für Psychiatrie, Psychotherapie und Nervenheilkunde (DGPPN)

DGPPN-Kongress 2004: Mehr als 3.000 Fachkollegen erwartet


Seit 2001 finden die Jahrestagungen der Deutschen Gesellschaft für Psychiatrie, Psychotherapie und Nervenheilkunde (DGPPN) in Berlin statt, in diesem Jahr war das Interesse schon im Vorfeld so groß wie noch nie, es wird mit 3.000 - 4.000 Teilnehmern gerechnet.

In diesem Jahr stehen einerseits neurobiologische Themen (Einfluß von Umwelt und Genen auf Verhalten, Erleben und Hirnentwicklung), andererseits psychotherapeutische Themen (von Therapieschulen zu einer evidenzbasierten, störungsspezifischen Psychotherapie) im Vordergrund. Darüber hinaus werden alle wichtigen und aktuellen Themen auf dem Gebiet psychischer Erkrankungen in Symposien und Fortbildungsveranstaltungen behandelt. Als internationaler Experte wird Lewis Baxter aus Los Angeles referieren, wie die Erkenntnisse moderner bildgebender Verfahren unser Verständnis psychischer Phänomene beeinflusst hat. Prof. Berger, der Präsident der Fachgesellschaft, wird in einem Plenarvortrag aktuelle Fragen der Versorgungssituation psychischer Erkrankungen in Deutschland darstellen. Ein Highlight des Kongresses ist die gesundheitspolitische Podiumsdiskussion, zu der Vertreter der Parteien sowie der Leistungsträger, u.a. der Präsident der BfA, Dr. H. Rische, eingeladen sind.

Hinweis für die Redaktionen: schon jetzt möchten wir Sie auf die Termine für die geplanten Pressekonferenzen hinweisen:

Ort: ICC, Berlin

Mittwoch, 24.11.2004, ab 11.00 Uhr, Raum 42
Donnerstag, 25.11.2004, ab 11.00 Uhr, Raum 42
Freitag, 26.11.2004, ab 11.00 Uhr, Raum 42

Weitere Informationen:

Prof. Dr. W. Maier
Kongresspräsident
Tel. 0228/2875722

PD Dr. U. Voderholzer
Wissenschaftliches Sekretariat DGPPN-Kongress
Tel. 0761/270-6603

Prof. Dr. T. Schläpfer,
Wissenschaftliches Sekretariat DGPPN-Kongress
Tel.0228 / 2874715
uniprotokolle > Nachrichten > DGPPN-Kongress 23.-27.11. 2004, Berlin, ICC: Mehr als 3000 Fachkollegen erwartet

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/88365/">DGPPN-Kongress 23.-27.11. 2004, Berlin, ICC: Mehr als 3000 Fachkollegen erwartet </a>